Die Waschmaschine beendet den Entleerungszyklus nicht

Kenmore Elite HE3 Waschmaschine

Die Kenmore Elite HE3 ist eine Waschmaschine von Kenmore.

Rep: 61



Gepostet: 21.06.2013



Meine Waschmaschine hat während des Ablaufzyklus angehalten. Es hört sich so an, als ob die Pumpe läuft. In diesem Fall wird die Tür oft nicht entriegelt. Ich muss das Stromkabel abziehen und wieder anschließen. Manchmal funktioniert es, manchmal muss ich das mehrmals tun, bevor der Zyklus abgeschlossen ist.



Warum schaltet sich mein Feuer nicht ein?

Befindet sich in der Abflussleitung eine Art Filter, der verstopfen könnte?

Bemerkungen:

Meine alte Waschmaschine hat sich nicht richtig geleert, also habe ich eine neue bekommen, aber das macht das gleiche. Es wäscht sich, leert sich aber nicht richtig. Was kann ich machen?



23.12.2019 durch nicola willoughby

Hi @ nicola willoughby,

Haben Sie überprüft, ob der Abfluss, in den der Ablaufschlauch der Waschmaschine eingesetzt ist, nicht teilweise blockiert ist, wodurch ein vollständiger Ablauf des Abflusswassers verhindert wird?

23.12.2019 durch Jayeff

Wie mache ich das?

23.12.2019 durch nicola willoughby

Hi @ nicola willoughby,

Wenn der Abflussschlauch der Waschmaschine in ein Abflussloch eingeführt wird, entfernen Sie den Abflussschlauch aus dem Abfluss. Wenn Sie dann etwas Wasser in den Abfluss gießen können, überprüfen Sie, ob es frei abfließt und sich nicht ansammelt und wieder herauskommt

23.12.2019 durch Jayeff

Keine Ahnung von Waschmaschinen, nur wie man sie bearbeitet

23.12.2019 durch nicola willoughby

7 Antworten

Gewählte Lösung

Rep: 675,2k

Ablaufpumpe

Wenn die Waschmaschine kein Wasser ablässt, ist die Ablasspumpe möglicherweise defekt. Es ist auch üblich, dass sich eine kleine Socke oder ein anderes Kleidungsstück in der Abflusspumpe oder im Abflussschlauch verfängt. Überprüfen Sie beide auf Verstopfungen, bevor Sie die Pumpe austauschen.

Pumpe oder Schlauch verstopft

Wenn die Waschmaschine nicht abläuft, ist möglicherweise die Pumpe oder der Schlauch verstopft. Es ist üblich, dass kleine Socken oder andere kleine Kleidungsstücke in das Wasserablasssystem gelangen und den Schlauch verstopfen, der zur Pumpe oder zur Pumpe selbst führt. Entfernen Sie die Schläuche von der Pumpe, um das Kleidungsstück zu entfernen. Denken Sie daran, dass beim Entfernen Wasser aus der Waschmaschine aus den Schläuchen fließt.

Bemerkungen:

Fitbit Blaze lässt sich nicht einschalten

Unsere Kenmore Series 80 wird vor dem Schleudern nicht mit der Pumpe entleert. Es dreht sich und wenn es sich dreht, dreht es das Wasser aus und ich kann es den Abfluss hinunter hören. Ich habe die Pumpe durch eine neue ersetzt, aber das hat das Problem nicht behoben. Die Waschmaschine läuft einwandfrei, muss jedoch zweimal gedreht werden, damit die Kleidung trocken genug ist, um in den Trockner gestellt zu werden. Könnte ich einen schlechten Timer haben, bei dem die Pumpsequenz fehlt?

03/09/2019 durch Jack Shewmaker

Ich habe das Rührwerk und nichts in den Löchern unter dem Rührwerk gezogen und klares Wasser aus den Schläuchen bekommen, als ich die Pumpe gezogen und ersetzt habe. Ich sehe nicht, wie die Entladung verstopft werden könnte, da Wasser aus der Entladung austritt, wenn sich die Waschmaschine dreht. Jede Anleitung, ob ein Timer das Problem sein könnte oder nicht, wäre willkommen.

03/09/2019 durch Jack Shewmaker

Hallo,

Meine Whirlpool-Toplader-Waschmaschine schließt den Entleerungszyklus nicht ab, da Wasser aus meinen gewaschenen Kleidungsstücken tropft. Ich habe überprüft, ob der Abfluss sauber ist und die Pumpe einwandfrei funktioniert. Vorschläge sind hilfreich, danke.

11/03/2020 durch Suhail Balishdaq

@Suhail Balishdaq,

Wurde am Ende des Abflusszyklus das gesamte Wasser aus der Wanne gepumpt? Nicht was auf der Kleidung ist, was in der Wanne übrig bleibt.

Geht die Waschmaschine dann in den Schleudergang, um restliches Wasser von der Kleidung zu entfernen, oder in einen Spülgang?

Wie lautet die Marke und Modellnummer der Waschmaschine?

11/03/2020 durch Jayeff

Rep: 670,5k

Barry Howe, ich würde die Ablassschraube vom Filter an der Wasserpumpe entfernen.

1. Nehmen Sie die untere Frontplatte ab. Entfernen Sie die untere vordere Zugangsklappe, und entfernen Sie einfach die 3 Torx-Schrauben an der vorderen Unterseite der Maschine. Heben Sie die Verkleidung leicht an und ziehen Sie den Boden in Ihre Richtung

2. Drehen Sie den Pumpenfilterdeckel von Hand gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie ihn. Stellen Sie einen Eimer oder eine Pfanne darunter, da das Wasser dort herausläuft. Durch Entfernen des Filters sollte das gesamte Wasser aus der Waschmaschine entfernt werden.

Bemerkungen:

FEST!! Vielen Dank für die tollen Informationen, und ja, der Abflussfilter enthielt etwa 20 US-Dollar Wechselgeld, 50 Schrauben und Muttern und so viel mehr, hahaha. Es war hilfreich, wenn jemand die Waschmaschine hielt, während Sie sie zurücklehnten, um Zugang zu erhalten, und dann einfach den Filter öffnete. Dies könnte ein 2-Personen-Job sein oder etwas, mit dem Sie die Waschmaschine abstützen können

30.03.2008 durch colleen.alderliesten

Wiederholung: 13

Reinigte den Filter und die Maschine läuft immer noch nicht ab. Das muss also bedeuten, dass der Schlauch oder die Pumpe verstopft ist. Ich habe einige Teppiche mit Schutt gewaschen und der Filter war verstopft, aber der Stecker muss weiter gehen.

Rep: 316,1k

Hallo @nicolawill ,

Sie haben weder die Marke noch die Modellnummer Ihrer Waschmaschine angegeben, aber hier ist eine Video Dies zeigt die 3 verschiedenen Arten von Anschlussoptionen für Ablaufschläuche, die allen Waschmaschinen, Topladern und Frontladern gemeinsam sind.

Wenn Sie den Bodenablaufanschlusstyp haben, stellen Sie sicher, dass er einen hat Siphon Break Kit im Ablaufschlauch.

Der TV-Ton wird für eine Sekunde unterbrochen

Wenn der Ablaufschlauch nicht richtig installiert wurde, läuft die Waschmaschine nicht vollständig ab.

Bemerkungen:

Hallo @nicolawill ,

Überprüfen Sie den Abfluss, in den das Abflussrohr der Waschmaschine mündet, um sicherzustellen, dass es nicht verstopft ist und das Wasser abfließt

24.12.2019 durch Jayeff

Hallo @nicolawill ,

Wenn der Waschschlauch hinter der Maschine zum Abflussrohr führt, muss er bewegt werden, um Zugang zum Abflussrohr zu erhalten.

24.12.2019 durch Jayeff

Wiederholung: 1

Ich habe eine Kenmore Elite Waschmaschine, Modell # 417.41100000 Seriennummer 4C34503079 ... es gibt KEINE Zugangsklappe! Ich denke, ich muss die gesamte rechte Seitenwand abnehmen, um zum Ablassfilter oder zur Pumpe zu gelangen! Ich wünschte, ich hätte vor dem Kauf nach einer Möglichkeit gesucht, diesen Filter zu reinigen! Die Anleitung besagt, dass der Filter einmal im Monat gereinigt werden muss !!!

Wiederholung: 1

Ich habe die Kenmore 80-Serie und sie lässt kein Wasser ab. Meine Waschmaschine ist Toplader. Ich googelte und machte einige der Schritte, über die Experten sprachen. Ich habe die Schläuche / Abflussrohre auf Verstopfungen überprüft - aber es gab keine. Ich habe dann den Schalter für die obere Abdeckung überprüft und festgestellt, dass er funktionsfähig ist, und am Ende dachte ich, es könnte sich um die Wasserpumpe handeln (das Pastic-Stück, das eigentlich keinen Motor enthält - aber mit dem Motor der Waschmaschine funktioniert 50 Dollar - ich habe immer noch keine Lösung ... Jede Hilfe / Idee kann mir helfen

Beachten Sie, dass die Motordrehung zu funktionieren scheint (zum Waschen - langsam / schnell usw.) - aber das Wasser läuft nach dem Reinigungszyklus nicht ab….

Bemerkungen:

Xbox One-Controller lässt sich nicht einschalten

Gleiches Problem. Haben Sie jemals eine Lösung gefunden?

18.03.2019 durch Steve Sullivan

Das gleiche Problem ersetzte die Pumpe, die vor dem Schleudern immer noch nicht entleert wurde. Es dreht sich und das drückt Wasser heraus, aber es ist ziemlich sicher, dass es Wasser herauspumpen sollte, bevor es sich dreht.

02/09/2019 durch Jack Shewmaker

Wiederholung: 1

Gepostet: 17.06.2019

Ich habe die Pumpe zweimal ausgetauscht und den Filter und den Schlauch zum Abfluss gereinigt. Aber ich habe immer noch einen F02-Code und bemerke, dass die Pumpe weiter läuft, aber nichts aus dem Schlauch kommt. Dann habe ich den Wasserstandsdruckschalter ausgetauscht (einfache Arbeit), aber immer noch einen F02-Code erhalten. Ich entfernte die Ober- und Rückseite der Waschmaschine (einfacher Vorgang) und folgte dem Gummischlauch vom Wasserstandsdruckschalter zur Rückseite der Trommel. Ich entfernte die kleine Schraube, mit der der Plastikaufsatz an der Wanne befestigt war, und schaute in das Loch. Das Loch wurde mit einer Kindersocke verstopft. Ich suchte nach innen und fand 3 weitere Socken. Ich entfernte den Ablaufschlauch von der Trommel (dicker und kurzer schwarzer akkordeonartiger Schlauch, der die Wanne mit dem Filter verbindet) und griff dort hinein und zog eine weitere Socke heraus. Es scheint, dass kleine Gegenstände in diesen Schlauch abfließen und stecken bleiben. Ich entfernte die Schlauch- / Filter- / Pumpenbaugruppe und reinigte alles und ersetzte es. Die Maschine läuft jetzt wie ein Zauber. In der Bedienungsanleitung heißt es, kleine Kleidungsstücke (Kindersocken) beim Waschen von Kleidung in einen Kleidersack zu legen. Ich kann sehen warum. Diese kleinen Kerle werden direkt abgesaugt und bleiben im Trommelschlauch stecken, der zur Pumpe führt.

Barry Howe