iOS-Geräte verbinden und trennen sich schnell.

MacBook Pro 15 'Retina Display Mitte 2015

2,2 GHz (Turbo Boost bis 3,4 GHz), 2,5 GHz (Turbo Boost bis 3,7 GHz) oder 2,8 GHz (Turbo Boost bis 4,0 GHz) Quad-Core-Intel Core i7-Prozessor mit 6 MB gemeinsam genutztem L3-Cache.

Rep: 719



Gepostet: 04/02/2018

Ich habe dieses Problem seit einiger Zeit mit meinem iPad Air 2: Wenn ich es an mein MacBook anschließe, verhält es sich so, als würde ich es einstecken und schnell ausstecken, und es bleibt nicht lange genug in Verbindung, damit ich es synchronisieren kann oder Backup mit iTunes.

Mein iPhone hat sich bis heute perfekt verbunden, als es das Gleiche wie das iPad tat. Alle anderen USB-Geräte funktionieren einwandfrei, und mein iPad und mein iPhone können bei der Arbeit problemlos mit den Windows-Computern verbunden werden. Ich habe mit beiden USB-Anschlüssen meines MacBook und mit mehreren bekannten Arbeitskabeln getestet, sowohl von Apple als auch nicht von Apple.

Ich habe viel gesucht und keine endgültigen Antworten oder Lösungen gefunden, aber heute dachte ich, ich würde etwas ausprobieren.

Ich verwende Windows 10 in VMWare auf meinem Laptop für die Arbeit (und ja, ich habe vor dem Versuch der Synchronisierung sichergestellt, dass es nicht ausgeführt wird, um sicherzustellen, dass die Verbindungsprobleme nicht verursacht werden). Aber heute habe ich Windows auf meinem MacBook geöffnet, und als ich mein iPad anschloss, sagte ich, es solle unter Windows geöffnet werden, und voila, es war in Windows mit iTunes verbunden und blieb in Verbindung.

Dies lässt mich glauben, dass es sich um ein Softwareproblem auf der MacBook-Seite handelt. Ich habe sogar versucht, iTunes zu schließen und mein Telefon zum Aufladen einfach anzuschließen, und es hat sich wieder so verhalten, als würde ich es kontinuierlich ein- und ausstecken, blieb aber in Windows verbunden.

Kann ich etwas tun, um dies zu korrigieren? Ich dachte, es könnte sich um ein iTunes-Problem handeln, aber da mein Telefon ohne geöffnetes iTunes nicht ausreichend verbunden ist, um aufgeladen zu werden, gehe ich davon aus, dass es sich um ein OSX-Problem handelt.

Anregungen wäre sehr dankbar !!

Bemerkungen:

Ich hatte dieses Problem seit über einem Jahr. Heute bin ich auf eine Seite gestoßen, auf der ein SMC-Reset durchgeführt werden soll, und jetzt ist alles behoben !! Fahren Sie den Mac herunter und schließen Sie das Netzkabel an. Halten Sie Shift + Control + Option + Power gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt. Das Licht am Netzteil blinkt oder ändert seine Farbe, sobald Sie Ihre Finger entfernen (alle gleichzeitig). Wenn dies geschieht, wissen Sie, dass der SMC-Reset abgeschlossen ist. Schalten Sie Ihr MacBook ein, indem Sie wie gewohnt auf den Netzschalter drücken. Es sollte jetzt behoben sein

24.04.2020 durch luucy.brooks

Ich hatte das Problem, zwei Geräte gleichzeitig über einen USB-Hub zu verbinden. Jetzt ist mir klar, dass der Strom von einem 5-V-Wandladegerät mit geringem Stromverbrauch kam und auch versucht wurde, das MacBook aufzuladen

24.04.2020 durch Chris Robinson

Ich hatte dieses Problem und löste es durch den Kauf eines USB-Anschlusses mit Stromversorgung, der die Geräte, die ich an das Gerät anschließe, mit externem Strom versorgt. Ich habe es für CD-Brenner gekauft, aber jetzt verwende ich es, wenn ich mein iPad an meinen Mac anschließe

16.05.2020 durch stevecmp

Versucht alles, das einzige, was funktioniert, ist mein iPhone 11 und 8 zu 100% aufzuladen, dann ist die Trennung gelöst.

19.05.2020 durch rmwerkhoven

Versucht, Ort und Privatsphäre zurückzusetzen. Hat nicht funktioniert. Ich tausche mit einem anderen Kabel (ebenfalls echt von Apple), Problem gelöst.

19.05.2020 durch Flobby Wurm

35 Antworten

Gewählte Lösung

Rep: 655

Sie müssen die Datenschutzeinstellungen in IOS zurücksetzen, damit sie wieder erkannt werden.

Wenn Sie Ihr iPhone längere Zeit nicht an Ihren Computer angeschlossen haben und der Computer mit neuer Software aktualisiert wurde, kann es zu Problemen mit den Vertrauenseinstellungen kommen. Um dieses Problem zu überprüfen und zu beheben, öffnen Sie Ihr iPhone und tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Standort und Datenschutz zurücksetzen .

Bemerkungen:

löste mein Problem.

19.02.2019 durch artjom.a

Ich habe seit über einem Jahr nach einer Lösung dafür gesucht. Danke, dass du mein Problem gelöst hast.

05/04/2019 durch Dustin Seidler

Ich habe auch meine Probleme behoben, danke, dass ich seit Monaten versucht habe, dies zu beheben

Xbox One Controller bleibt nicht in Verbindung

08/04/2019 durch Philip Bäche

Hat nicht geholfen ... immer noch das gleiche ...

22.07.2019 durch spencerkyt

Lief wie am Schnürchen

25.07.2019 durch azfar.bakht

Wiederholung: 4,5k

Manchmal handelt es sich lediglich um ein Softwareproblem. Gelegentlich gibt es Probleme mit usbd Daemon-Programm, das die Wurzel des Problems mit dem iPhone ist.

Eine mögliche Lösung für dieses Problem besteht darin, Terminal.app (Anwendungen -> Dienstprogramme -> Terminal) zu öffnen und den folgenden Befehl auszuführen: sudo killall usbd. Das Programm wird beendet und sofort neu gestartet. Sie müssen Ihr Passwort angeben. Bitte beachten Sie, dass das Passwort nicht sichtbar ist, es ist normal.

Wenn dies nicht funktioniert, geben Sie einen anderen Befehl in Terminal ein: sudo killall -STOP -c usbd . Möglicherweise müssen Sie noch einmal Ihr Passwort vorlegen

Bemerkungen:

VIELEN DANK!! Ich habe hier alles andere ausprobiert und das hat endlich funktioniert :)

14.05.2019 durch Sarah Fangmeyer

Gesundheit! Ich habe dieses Problem so lange gehabt und es hat es endlich behoben. Vielen Dank! :) :)

21.05.2019 durch Anesa B.

Diese feste Mine !!!!!!!

25.05.2019 durch Edgar Brandt

Ich habe seit Monaten versucht, dies zu beheben. das hat funktioniert. Vielen Dank!!!

26.05.2019 durch alexrhystaylor

Es klappt! Ich habe die Befehle mit angeschlossenem iPhone ausgeführt und sofort das nervige Vibrieren gestoppt und eine Verbindung hergestellt.

28.05.2019 durch Lucas thomas

Rep: 109

Ich hatte auch dieses Problem mit meinem iPhone 6 und MacBook Air mit einem originalen Apple-Kabel, das beim normalen Laden einwandfrei funktioniert. Es musste also etwas mit dem Computer zu tun haben.

Ich unterhielt mich mit dem Apple-Kundensupport und sie sagten mir, ich solle auf das neueste OS-X aktualisieren und einen SMC-Reset auf meinem MacBook Air durchführen. Es ist einfach und hat den Trick für mich getan. Sie sagten mir auch, ich könnte einen NVRAM-Reset versuchen, aber dies war in meinem Fall nicht erforderlich.

Hoffe das kann jemandem helfen!

Bemerkungen:

Es hat mir geholfen. Ich danke dir sehr. Ich musste aktualisieren und NVRAM zurücksetzen

29.06.2019 durch arsh.niswa

Ich hatte dieses Problem mehr als zwei Jahre lang. Schließlich habe ich heute das neueste OSX aktualisiert und dann einen NVRAM-Reset durchgeführt. Prost, mein iPhone verbindet sich sehr reibungslos mit meinem MAC. Ich danke dir sehr.

29.06.2019 durch arsh.niswa

Mein Surface Pro 3 lässt sich nicht einschalten

Leider habe ich alles müde gemacht und beide Optionen haben auch nicht funktioniert.

19.10.2019 durch Joe

Der zweite Befehl mit STOP behebt schließlich das Problem. VIELEN DANK!

14.12.2019 durch König Wang

Arbeitete vorübergehend, dann fing es wieder Unsinn an ...

28.02.2020 durch Robert die Scheune

Rep: 97

Nachdem ich alle empfohlenen Korrekturen für dieses Problem in den verschiedenen Foren ausprobiert hatte, die ich finden konnte (neue Kabel, Zurücksetzen der Datenschutzeinstellungen, vollständiges Zurücksetzen des Systems usw.), hatte ich immer noch das Problem, sodass ich eine Lösung gefunden habe.

Ich schließe jetzt alle meine Geräte - iPad, iPhone - an einen USB-Multiport an und verbinde dann das USB-Kabel des Multiports mit meinem MacBook Air. Problem gelöst!

Ich verwende den Belkin 4-Port USB 3.0 Powered Hub! - Was ich sowohl an die Stromversorgung als auch an meinen Mac angeschlossen habe.

Grundsätzlich kann der Hub meine Geräte über meinen Mac mit Strom versorgen.

Bemerkungen:

DIESE!! Das ist die Lösung! Alle anderen Antworten haben mich umgehauen, aber das funktioniert wirklich, das hat auch mit einem Standard-Hub mit USB-Stromversorgung für mich funktioniert.

09/09/2019 durch J G.

Das hat funktioniert! Ugreen 4 Way 2.0 Splitter

30.10.2019 durch Rualani

Das ist die Antwort. Stellen Sie jedoch sicher, dass es sich um einen USB-Hub mit Stromversorgung handelt, da das Problem darin besteht, dass das Telefon zu viel Strom verbraucht und der USB-Stick des Laptops aus dem einen oder anderen Grund nicht damit umgehen kann.

26.03.2020 durch Majofksy irrelevant

In meinem Fall habe ich mein iPad an einen USB-Anschluss angeschlossen, sodass ich nicht glaube, dass Strom das Problem war. Das Problem war jedoch, dass es jetzt ordnungsgemäß funktioniert, nachdem ein alter USB-Hub verwendet wurde. DANKE !

30.03.2020 durch Victor Soares

Rep: 433

Meins macht das immer. Ich denke, das liegt daran, dass der Akku nicht genug aufgeladen ist.

Ich kann nur dann erfolgreich eine Verbindung herstellen, wenn mein MacBook Air-Akku zu 100% leer ist, auch wenn es einen zweiten Versuch dauert :).

Ich denke, es bekommt nicht genug Energie von USB, wenn der Akku nicht genug aufgeladen ist. Also versucht es immer wieder genug Spannung zu bekommen und fällt aus. Ich habe es nicht versucht, aber vielleicht würde ein kürzeres Kabel unser Problem beheben.

Versuchen Sie es, wenn der Akku voll ist. Sie werden sehen, dass die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde.

Bemerkungen:

Dies geschieht auch, wenn der Akku fast leer ist und das Macbook nicht an das Ladegerät angeschlossen ist. Versuchen Sie, das Macbook an ein Ladegerät anzuschließen, und schließen Sie dann das Blitzkabel an. Das hat mir sehr geholfen.

07/09/2018 durch Sukumar Mennan

Ich habe auch festgestellt, dass es hilft, wenn ich meinen Mac an die Steckdose angeschlossen habe - aber nicht immer. : /

16.05.2019 durch Prachi Kejriwal

Arbeitete wie ein Zauber (der zweite Befehl). Ich hatte in den letzten Tagen alles versucht, um online nach einer Lösung zu suchen, aber nichts schien zu helfen. Ich bin endlich auf dieser Seite gelandet und bin durch Gottes Gnade auf Ihre veröffentlichte Lösung gestoßen. Gott segne dich, du bist ein Engel. Du hast mein iPhone buchstäblich gerettet.

27.10.2019 durch gautamgaitonde

Rep: 146

Nach einer langen Zeit mit diesem Thema, meine Schlussfolgerungen:

  1. Einige von uns haben dieses Problem aufgrund eines Problems mit dem Board-Design. Die aktuelle Nachfrage von unserem USB-Gerät (iPhone / iPad) ist höher als die von Mac USB, da der Port ausfällt.
  2. Sie werden dieses Problem häufiger sehen, wenn Ihr Gerät mehr Strom zieht - wenn der Akku schwach ist und versucht, schnell aufgeladen zu werden, oder wenn Sie Geräte mit hoher Nachfrage (ipad / Plus / Max) verwenden.
  3. wenn nur der Befehl SUDO KILL Ihnen hilft, die 1 & 2 Probleme zu haben, die ich geschrieben habe.

Bemerkungen:

Ich hatte dieses Problem mit einigen iPhones und meinem 15-Zoll-MacBook Pro Retina, Mitte 2013.

Ich habe von meinem normalerweise verwendeten linken USB-Anschluss auf den rechten USB-Anschluss umgestellt, jetzt bleibt das iPhone verbunden!

24.04.2019 durch Thorsten Claus

Dies funktionierte für mein MacBook Pro 15 '2014 mit Mojave und iPad Mini 2!

14.06.2019 durch AllanC Tamm

Ich hatte nicht erwartet, dass dies tatsächlich funktioniert, aber es hat funktioniert, danke.

06/07/2020 durch * Chiakiiis *

Wiederholung: 25

Ich habe das gleiche Problem und konnte es nicht lösen.

Wenn ich dasselbe iPhone mit demselben Kabel anschließe, wird das iPhone über einen an das MacBook angeschlossenen USB 3.0-Hub sofort und ohne Probleme verbunden.

Bemerkungen:

Das gleiche hier, ich habe jahrelang versucht, nach einer Lösung zu suchen, aber schließlich habe ich herausgefunden, dass dieses Problem nicht selten auftritt, wenn der Akku auf dem Mac voll aufgeladen ist und 100% nicht über einen 3.0-USB-Hub auftreten

07/04/2020 durch Antonio Giuliano

Gelöst .......

Das hat funktioniert, danke !!!

22.05.2020 durch Bin Li

Wiederholung: 4,5k

@ James Tompkins, hier können Sie das Passwort eingeben, es wird Ihnen nur NICHT als Sicherheitsmaßnahme angezeigt. Geben Sie einfach Ihr Passwort vollständig ein und drücken Sie die Eingabetaste

Rep: 313

Na Mist. Ich wechselte von meinem vertrauenswürdigen alten 15-Zoll-Macbook Pro Mitte 2012 zu einem 15-Zoll-Pro Mitte 2015. Ich bin mit meinem iPhone XS auf dasselbe ärgerliche Problem gestoßen. Momentan habe ich zwei 15-Zoll-Macbook-Profis für 2015 zur Hand, und das bei beiden. Ausführen der sudo killall -STOP -c usbd Befehl behebt es, bis ich den Computer neu starte oder wecke, wie andere erwähnt haben. Das Anschließen meines 6S Plus ist besser, es funktioniert normalerweise, aber gelegentlich auch bei einem von ihnen. Sie können wetten, dass Apple von mir hören wird ...

Update (17.12.2019)

Meins arbeitet jetzt. Apple hat Mitte 2015 mein 15-Zoll-MacBook Pro gewartet und dabei das Motherboard und das E / A-Board ausgetauscht. (so sagten sie, es hat immer noch die gleiche Seriennummer) Ich habe eines bemerkt, bevor ich es eingeschickt habe. Solange es mit macOS Catalina lief, hatte ich keine Probleme. Das Herabstufen auf Mojave brachte die Probleme mit sich. Das Upgrade auf Catalina ließ es verschwinden. Es war jedoch nicht streng softwarespezifisch. Die Genius Bar-Technologie hat es mit einem Triage-Laufwerk im Laden mühelos nachgebildet. Nachdem ich den Laptop zurückbekommen hatte, installierte ich Mojave aus Neugier neu. Ich konnte es noch ein oder zwei Mal reproduzieren, aber es war viel zuverlässiger. Jetzt, wo ich wieder bei Catalina bin, habe ich keine Probleme mehr. Ich mag diesen Laptop jetzt bis auf das erbärmliche Tastaturgefühl.

Bemerkungen:

Ich habe das gleiche Problem: Während der 14 Monate, in denen ich xs max besessen habe, habe ich jedes Mal darum gekämpft, dass es mit meinem MacBook 2012 synchronisiert wird, auf dem die neueste Software ausgeführt wird, bei der das iPhone 7 und drei iPads meiner Frau keine Probleme haben Das iPhone glaubt, der Port sei mit Flusen blockiert. Ich habe Kabel dafür verantwortlich gemacht, dass einige besser funktionieren als andere. Schließlich habe ich einen USB-Hub mit Stromversorgung gekauft und er ist sortiert. In der Zwischenzeit habe ich alles auf Google Drive hochgeladen, weil ich kein Vertrauen habe in meinem MacBook oder Apple nicht mehr

01/12/2019 durch Trev Hyde

Dieser hat mir tatsächlich geholfen.

Getrenntes iPhone> Abgebrannter `sudo killall -STOP -c usbd` im Terminal> Verbundenes iPhone und es hat funktioniert :)

Ich benutze MacBook Air (13 Zoll, 2017)

16.05.2020 durch Zaid Khan

Rep: 409k

Möglicherweise liegt ein Problem mit dem USB-Anschluss vor. Haben Sie den anderen Port sowie ein anderes Lightning-Kabel ausprobiert?

Um das System zu testen, ist dieses Gerät sehr nützlich: USB Mini Voltmeter

USB Mini Voltmeter Image' alt=Produkt

USB Mini Voltmeter

9,99 $

Bemerkungen:

Wenn dies jedoch der Fall wäre, sollten iPad und iPhone keine Verbindung zu Windows herstellen, das auf demselben Laptop virtualisiert wird. Richtig? Sie stellen in VMWare eine Verbindung her und bleiben in Ordnung, nur nicht, wenn sie versuchen, eine Verbindung über Mac OS herzustellen. Und ich habe in meinem Beitrag angegeben, dass ich sowohl Ports als auch mehrere Kabel ausprobiert habe.

02/04/2018 durch Rick

Die Windows-VM stellt über den Apple-Treiber in MacOS eine Verbindung her, sodass ich nicht erklären kann, warum Windows anscheinend innerhalb der VM funktioniert.

Ich habe versucht, die möglichen Hardwaretypen von Problemen zu beseitigen, bei denen ich häufiger sehe, dass es sich um Stromprobleme im USB-Anschluss handelt.

Wenn wir also davon ausgehen, dass es sich nicht um Hardware handelt, befindet sich die Software in Ihrem System. Ich habe versucht, diesen Weg nicht zu beschreiten, da dies ein vollständiges Löschen Ihres Laufwerks und das erneute Installieren des MacOS erfordern und dann Ihr iPad / iPhone in iTunes testen würde, ohne dass etwas anderes ausgeführt wird.

Wenn dies langsam funktioniert hat, installieren Sie Ihre Mac-Apps (aus dem Apps Store) erneut. Installieren Sie anschließend VMWare und Windows (aus Original-Quellabbildern) erneut und testen Sie die Dinge, während Sie fortfahren. Sobald Sie alle Apps geladen haben, führen Sie ein gutes Anti-Virus / Malware-Programm in Ihrem TimeMachine-Backup aus, um sicherzustellen, dass es sauber ist, und stellen Sie dann Ihre Daten wieder her.

02/04/2018 durch Und

Wiederholung: 13

Ich habe dieses Problem durch a gelöst Kabelposition leicht ändern .... :)

Bemerkungen:

ja das war hilfreich danke danke p

Mein LG-Telefon empfängt keine Textnachrichten

25.01.2019 durch Mohsen Alnazer

Wiederholung: 13

Ich habe mein Telefon mit meinem Mac verbunden und es 5 Minuten lang ausgeschaltet, bevor ich es wieder einschaltete und es blieb verbunden!

Wiederholung: 13

Wenn Sie eine Verbindung über einen USB-USB-Tastaturanschluss von Apple herstellen, funktioniert dies einwandfrei!

Wenn Sie keinen USB-Anschluss in der Tastatur haben, können Sie einen billigen USB-Hub ausprobieren.

Wiederholung: 13

WOW. Das hat auch bei mir funktioniert! Ich hatte einen alten Hub herumliegen ... arbeitete zuerst gehen. Frustriert mich, dass ich alles andere durchmachen musste, und dies war die Lösung !!

Wiederholung: 13

Ich hatte 2 Probleme.

  1. Ihr iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver nicht erreicht werden kann. Versuchen Sie, Ihr iPad mit iTunes zu verbinden, um es zu aktivieren, oder versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut. ' 'Wenn dieses Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Apple Support unter apple.com/support.'
  2. FEHLER 9 versucht, es bei der Systemwiederherstellung zu aktualisieren oder wiederherzustellen.

Ich habe praktisch alles ohne Erfolg versucht, um ein altes iPad 2 mit den Aktivierungs- UND Fehler 9-Problemen wiederherzustellen. Schließlich habe ich den Rat befolgt, einen USB-Hub zu verwenden UND das Beenden von USBD zu erzwingen, bevor iTunes das iPad endlich erkannte und mit der Wiederherstellung begann.

PUH.

Bemerkungen:

Die Stromversorgung Ihres USB-Anschlusses hat Probleme!

Dies ist ein häufiges Problem bei älteren Unibody MacBook & MacBook Pro mit iPads, da diese mehr Strom benötigen, als Ihr System bieten kann. Für iPhones habe ich dies schon einmal gesehen, wenn die Systemlogikkarte Probleme hat.

23.09.2020 durch Und

Wiederholung: 1

Ich konnte das gleiche Problem mit meinem iPhone 6s lösen, indem ich das Telefon neu startete. Es war nicht die Lösung, die ich erwartet hatte, aber nachdem ich verschiedene Ladegeräte, Computer und USB-Hubs ausprobiert hatte, funktionierte dies schließlich.

Bemerkungen:

Ein Neustart des Telefons hat in meinem Fall nicht geholfen. Der Stoppbefehl im Terminal auch nicht. Mein Problem wurde zuerst festgestellt, nachdem ich auf Big Sur aktualisiert und auch einige RAMs geändert hatte.

04/12/2020 durch Anonymer Koch

Wiederholung: 25

Ich habe das gleiche Problem und konnte es nicht lösen. Wenn ich dasselbe iPhone mit demselben Kabel, aber über einen an das Macbook angeschlossenen USB 3.0-Hub anschließe, wird das iPhone sofort und ohne Probleme verbunden.

Wiederholung: 1

Wenn Sie eine VM ausführen, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone explizit mit Ihrem Mac verbunden ist.

Wiederholung: 7

Das gleiche Problem dauerte 2 Jahre… Keine Möglichkeit, es zu lösen, aber…

Als ich in den Apple Store ging, um den Akku meines Mac zu wechseln (15 Zoll, Mitte 2015), und sie alle Top-Case einschließlich Akkutastatur und Touchpad wechselten, war das Problem behoben.

Für diejenigen, die dieses Problem haben, empfehle ich, alle Topcase, einschließlich der Batterie, zu ändern.

Tschüss!

Bemerkungen:

Update: Problem erneut aufgetreten.

Also: Mojave

Das gleiche hier, ich habe jahrelang versucht, nach einer Lösung zu suchen, aber schließlich habe ich herausgefunden, dass dieses Problem nicht selten auftritt, wenn der Akku auf dem Mac voll aufgeladen ist und 100% nicht über einen 3.0-USB-Hub auftreten

07/04/2020 durch Antonio Giuliano

Wiederholung: 1

Ich hatte dieses Problem an beiden USB-Anschlüssen meines Macbook Air Mitte 2017. Normalerweise „beruhigt“ es sich nach einiger Zeit, aber nicht ohne großen Frust, oft, wenn ich meinen Akku wirklich aufladen muss (wenn mein iPhone 7 besonders bei 2-3% liegt).

Es ist wirklich lästig, aber ich habe gerade versucht, die Datenschutzeinstellungen zurückzusetzen, und ich hoffe, das wird helfen.

Ich verwende auch das Original-Apple-Ladegerät, das in meinem Telefon enthalten ist. Daher bin ich mir nicht sicher, ob dies unbedingt der Schuldige ist.

Bemerkungen:

Stellen Sie sicher, dass Ihr persönlicher Hotspot ausgeschaltet ist. Wenn mein Mac mit Wi-Fi verbunden ist, geschieht dies, bis ich Hotspot ausschalte. Es sieht so aus, als würden Wi-Fi und Hotspot zusammenstoßen.

28.05.2019 durch Simon

Wiederholung: 1

Ausgezeichnet!

Ich habe das gleiche Problem mit dem iPhone 7s und jetzt mit dem iPhone Xs seit Jahren und dies hat das Problem gelöst!

Vielen Dank !

Wiederholung: 1

Gepostet: 07/05/2019

Das hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe alles aktualisiert, aber ich habe immer noch das Problem des schnellen Verbindens / Trennens. Sehr frustrierend!

Bemerkungen:

Ich auch! Mein Telefon verbindet sich immer wieder schnell und trennt sich so nervig, dass Sie ein festes @ rickmckay65 gefunden haben

08/07/2019 durch James Tompkins

Wiederholung: 1

Ich versuche, die Kill-Befehle auszuführen, und wenn ich das tue, wird das Passwort mit einer kleinen Sperre angezeigt ... aber ich kann mein Passwort nicht eingeben? Weiß jemand, wie man das macht? Ich kann mein neues Telefon nicht an mein neues MacBook anschließen :(

Bemerkungen:

Meins ist der gleiche Weg. Geben Sie das Passwort trotzdem ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es ist wirklich Ihre Eingabe. Ich weiß: verrückt.

09/05/2020 durch John Fuller

Wiederholung: 1

Ich habe buchstäblich alles versucht, was ich im Internet gelesen habe, und konnte es immer noch nicht beheben.

Also habe ich mein MacBook ausgeschaltet und wieder eingeschaltet, während das iPhone noch angeschlossen war. Es war verbunden und blieb verbunden! Als ich den Stecker aus der Steckdose zog und es erneut versuchte, machte es das Gleiche beim Verbinden / Trennen.

Daher würde ich vorschlagen, Ihr MacBook einfach neu zu starten, während das iPhone noch an den USB-Anschluss angeschlossen ist, und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

lg g4 gefroren lässt sich nicht einschalten

Wiederholung: 1

Aus irgendeinem Grund scheint es manchmal eine Verbindung herzustellen und zu den zufälligsten Zeiten in Verbindung zu bleiben ... und alles andere, was ich benutze, funktioniert gut mit dem Port, sodass ich weiß, dass es richtig funktioniert. Aber was Sie vorgeschlagen haben, scheint eine großartige Idee zu sein! Ich werde es versuchen ... danke!

Wiederholung: 1

Es wird eine Verbindung hergestellt, aber sobald der Itunes-Teil erreicht ist, in dem ich aufgefordert werde, diesem Computer für iTunes zu vertrauen, wird das Popup auf meinem iPhone nicht mehr angezeigt. Ich drücke auf Weiter und warte, bis mein Telefon etwas anzeigt, aber es wird nichts angezeigt.

Wiederholung: 1

Ich habe den Befehl 'sudo killall -STOP -c usbd' ausprobiert, aber wenn ich ihn ausschalte oder den Mac schließe und das iPhone wieder anschließe, passiert es erneut. Es gibt keine endgültige Lösung? Ich habe ein MacBook Pro 2015 und habe es mit iPhone XS und iPhone 7 plus versucht.

Bemerkungen:

Es ist ein Hardwareproblem. Es gibt keine Möglichkeit, dies dauerhaft zu beheben, ohne das zugrunde liegende Problem zu beheben. Vielleicht könnte ein Hotfix darin bestehen, ein Skript zu schreiben, das dies beim Start ausführt (wenn Sie wissen, wie es geht), aber ich bin zu faul, um dies zu tun. Wenn Sie also nicht wissen, wie es geht, schlage ich vor, zu googeln

20.09.2019 durch Nikolay Schamberg

@ Solsergiani Mit dem Befehl 'sudo' wird der Vorgang nur bis zum nächsten Neustart angehalten. Sie müssen ihn daher bei jedem Neustart Ihres Mac eingeben.

Ich habe ein kleines Apple-Skript erstellt, um den Befehl sudo auszuführen, aber den Befehl einfach irgendwo gespeichert zu haben oder einfach in Ihren letzten Terminalbefehlen nach oben zu scrollen, indem Sie im Terminal auf den Aufwärtspfeil auf Ihrer Tastatur drücken, um den Befehl wieder zu finden.

Nebenbei bemerkt, ich habe mein MacBook Pro (11,3) erst heute Morgen reparieren lassen, ich habe das IO-Board und das MLB ersetzt und das gleiche Problem tritt immer noch bei verschiedenen iPhone XS in der Apple Genius Bar auf.

Die Unterstützung für Apple-Telefone wird dies (wieder) an die Ingenieure weiterleiten, betrifft jedoch nur bestimmte Macs (möglicherweise nur MacBook Pros?) Und iPhones (insbesondere XS). Klingt also nach einem Sicherheits- / Softwareproblem, wenn es bestimmte Macs / iPhones betrifft

21.09.2019 durch Aljosa V.

Es wirkt sich auch auf das Paar MacBook Air 2013 und iPhone 6s aus.

27.09.2020 durch deepak.parida

Wiederholung: 13

Wenn sudo-Befehle nicht funktionieren, versuchen Sie bitte, den NVRAM zurückzusetzen

ref: Fix iPhone verbindet und trennt sich weiterhin vom Mac

Bemerkungen:

Hallo Ricky

Ich habe die Codes in das Terminal eingegeben und es hat das Problem behoben, dass unsere I-Telefone dann keine Verbindung herstellen.

Aber vielleicht ist es ein Zufall, dass ein oder zwei Tage später mein MacBook Air meine externe Festplatte nicht lesen würde. Das ist noch nie passiert. Dies ist jetzt mein anderes Problem. Ich habe offensichtlich versucht, Kabel usw. usw. auszutauschen. Ich habe ältere Festplatten, die Alle werden vom Computer gelesen. Vielleicht ist das alles nur ein Zufall

Irgendwelche Gedanken oder jemand, der jemals darauf gestoßen ist?

04/04/2020 durch Admoore

@ ad8 Das Ausführen des Befehls sudo zum Stoppen des USB-Prozesses sollte keine Auswirkungen auf Nicht-iOS-Geräte haben, da der USB-Prozess nur USB-Verbindungen für iOS-Geräte konfiguriert. Externe Laufwerke sollten daher nicht betroffen sein.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen gemacht haben, können Sie den Befehl sudo ausführen:

sudo killall -CONT -c usbd

Dadurch wird der USBD-Prozess neu gestartet. Alternativ können Sie Ihren Mac einfach neu starten und den Vorgang beim nächsten Anschließen Ihres iOS-Geräts neu starten.

05/04/2020 durch Aljosa V.

Wiederholung: 1

Ich habe das gleiche Problem, wenn ich eine externe drahtlose USB-Maus verwende. Nachdem ich alles ausgesteckt habe, bleibt das iPhone ohne Probleme in Verbindung.

Bemerkungen:

Der USB-Stecker für die Maus verbraucht zu viel Strom.

23.09.2020 durch Und

Wiederholung: 1

Ich habe zwei Dinge gleichzeitig gemacht. Ich habe das Herunterfahren durchgeführt, den Netzschalter 10 Sekunden lang gedrückt gehalten, dann 4 Sekunden gewartet und dann die Verstärkung gedrückt, um neu zu starten, aber ich habe auch zu einem nicht Hub-USB-Anschluss gewechselt, dh ich habe direkt eine Verbindung zum Computer hergestellt.

Wiederholung: 1

Ich habe festgestellt, dass dieses Problem mit dem Aufladen zusammenhängt. Wenn ich das Ladegerät entferne, erfolgt keine Unterbrechung.

Wiederholung: 1

Letzte Zeile nicht mehr verfügbar ist einer der Fehler, mit denen iPhone-Benutzer konfrontiert sind. Wir haben die besten Befestigungsmethoden für die letzte Zeile besprochen, die 2020 nicht mehr verfügbar sind.


Wiederholung: 1

Leute vergessen all diese…. Es ist nur das Kabel ... wechseln Sie das Kabel und es funktioniert ..

Bemerkungen:

Jeder hier hat das versucht, sonst wären wir nicht hier. Ja, einige Kabel sind zwielichtig und funktionieren nicht oder werden von Apple blockiert. Aber auch mit einem brandneuen Apple-Kabel das gleiche Problem. Sie liegen also falsch, in vielen Fällen handelt es sich um Software, nicht um Hardware.

12/12/2019 durch Harleystumm

Glauben Sie nicht, dass die Leute das versucht haben könnten? Wie dumm denkst du wir sind? Ihr Kommentar ist absolut nicht hilfreich.

Meine Xbox 360 liest keine CD

12/12/2019 durch Harleystumm

Geänderte Telefone. Hat nicht funktioniert. Kabel gewechselt. Hat nicht funktioniert. Hat der gesamte Sudo-Tötungsbefehl einen Tag lang funktioniert? Ich werde den Hafen reparieren lassen.

13.12.2019 durch Thea Magno

In einigen Fällen funktioniert das ja. Aber für mich und andere war es das nicht. Ich habe mehrere Kabel ausprobiert und sogar von einem Apple-Techniker mit einem seiner Kabel nachbauen lassen.

17.12.2019 durch wingdinger2

Nun, wie wäre es mit dem gleichen Kabel, zwei verschiedenen iPhones, iPhone 7 funktioniert, iPhone X nicht? Ich habe alles versucht und nicht einmal erwähnt, dass das gleiche Telefon vor ein paar Wochen einwandfrei funktioniert hat. Versuchte auch ein brandneues Kabel, vergiss es. Tatsächlich habe ich 3 ausprobiert. Zusammen mit all dem Zurücksetzen, Neustarten und so weiter. Ich habe langsam genug von Apple, mein Service ist vor ein paar Wochen abgelaufen und offensichtlich kein Apfelladen in meiner Stadt. Schön !

20.05.2020 durch Agata Mielcarek

Wiederholung: 11

Gehen Sie auf dem Mac zu Einstellungen> Netzwerk> iPhone USB

lösche alle 'iPhone USB', die ich benutze, um mehrere zu haben ('iPhone USB 2' iPhone USB 3 ')


Wiederholung: 1

Apple versucht, Ihre Produkte so billig wie möglich zu gestalten. Auf diese Weise haben sie den VRM unterdimensioniert, der den Stromhunger von Geräten, die mit mehr als 1A aufgeladen werden, nicht bewältigen kann.

Wenn sich Ihr Telefon ohne Trick verbindet, wird es schnell aufgeladen. Wenn Sie den Befehl Sudo killall usbd ausführen, wird das Telefon langsam aufgeladen. Sie können auch im Abschnitt 'Info' überprüfen, ob das Gerät vorher und nachher mit Strom versorgt wird.

Bemerkungen:

Die VRMs werden nur von der CPU verwendet, um die Stromversorgung zu glätten. Die USB-Stromversorgungslogik ist unabhängig von der CPU.

21. Januar durch Und

@ Danj Also könnte mein USB durcheinander sein? Was sollte ich tun?

30. Januar durch Augusto Mattos

Es sind zwei Schaltkreise beteiligt: ​​die Datenseite und die Stromversorgungsseite. Ich würde ein USB-Leistungsmessgerät wie dieses bekommen USB Mini Voltmeter So können Sie den Stromverbrauch messen.

30. Januar durch Und

Rick