Amazon Echo-Fehlerbehebung

Von Studenten beigesteuertes Wiki' alt=

Von Studenten beigesteuertes Wiki

Ein großartiges Team von Studenten aus unserem Bildungsprogramm hat dieses Wiki erstellt.

Das Echo lässt sich nicht einschalten

Das Amazon Echo lässt sich nicht einschalten und reagiert nicht auf Befehle.

Nicht richtig eingesteckt

Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel vollständig in die Unterseite des Echo eingesteckt ist und in die Nut auf der Rückseite des Geräts passt. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Netzteil richtig an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist.



Wo befindet sich die Reset-Taste eines Canon-Druckers?

Netzkabel defekt

Das Netzkabel hat möglicherweise einen kurzen oder gebrochenen Draht. Überprüfen Sie das Kabel auf ausgefranste oder beschädigte Stellen. Wenn Schäden festgestellt werden, ersetzen Sie das Netzkabel.

Fehlerhafte Stromversorgungs- und Lautsprechertreiberplatine

Die Platine, die die Stromversorgung im Echo verwaltet, ist möglicherweise defekt. Dies erfordert a Austausch der Platine .

Fehlerhaftes Motherboard

Wenn das Motherboard nicht richtig funktioniert, funktioniert möglicherweise keine der Funktionen des Lautsprechers Austausch des Motherboards .

Es wird keine Verbindung zu Wi-Fi hergestellt

Das Echo stellt keine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk her. Dies wird dadurch angezeigt, dass die Betriebs-LED über dem Netzkabel dauerhaft orange leuchtet und / oder oben ein oszillierender violetter Lichtring.

Das Echo ist zu weit weg

Versuchen Sie, das Echo näher an Ihren WLAN-Router heranzuführen. Außerdem kann es hilfreich sein, das Echo von Wänden und Störquellen wie Mikrowellen und Babyphonen wegzubewegen.

Ihr WLAN-Passwort ist falsch

Wenn Ihr Wi-Fi-Netzwerk kennwortgeschützt ist, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kennwort eingeben. Bei Ihrem Wi-Fi-Passwort wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Defektes Wi-Fi-Modul

Das Wi-Fi-Modul auf dem Motherboard Ihres Echo ist möglicherweise defekt, daher müssen Sie dies möglicherweise tun Tauschen Sie das Motherboard aus .

Router-Probleme

Das Problem liegt möglicherweise bei Ihrem WLAN-Router. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie Folgendes:

LG G3 WiFi und Bluetooth funktionieren nicht

Starten Sie Ihren Router neu

Schalten Sie Ihren Router 30 Sekunden lang aus und dann wieder ein. Seien Sie vorsichtig, da dadurch alle Geräte getrennt werden, die Sie mit Ihrem WLAN verbunden haben.

Starten Sie Ihren Router neu und lassen Sie das Echo zuerst wieder verbinden

Schalten Sie Ihren Router für 30 Sekunden aus und deaktivieren Sie Wi-Fi auf allen angeschlossenen Geräten. Schalten Sie dann den Router wieder ein und lassen Sie das Echo eine Verbindung zu Ihrem WLAN herstellen. Sobald das Echo verbunden ist, verbinden Sie alle anderen Geräte wieder mit Ihrem Wi-Fi.

Es wird keine Verbindung zu Bluetooth hergestellt

Das Echo ist nicht mit Ihrem Bluetooth-Gerät gekoppelt, sodass Sie keine Musik von Ihrem Gerät auf das Echo streamen oder mit Ihrem Telefon steuern können.

Ihr Gerät ist zu weit entfernt

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Gerät nicht weiter als 30 Fuß vom Echo entfernt befindet, da es sonst möglicherweise nicht kommunizieren kann.

Bluetooth ist auf Ihrem Gerät nicht aktiviert

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät Bluetooth-Verbindungen unterstützt und die Bluetooth-Einstellung für Ihr Gerät aktiviert ist.

Ihr Gerät ist nicht mit dem Echo gekoppelt

Überprüfen Sie in Ihrem Bluetooth-Einstellungsmenü, ob Ihr Gerät mit dem Echo gekoppelt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, sagen Sie 'Alexa, Pair' und wählen Sie das Amazon Echo aus der Liste im Bluetooth-Menü Ihres Geräts aus.

Bluetooth-Modul defekt

Das Bluetooth-Modul auf dem Motherboard Ihres Echo ist möglicherweise defekt, daher müssen Sie dies möglicherweise tun Tauschen Sie das Motherboard aus .

Keinen Ton

Das Echo ist eingeschaltet und verbunden, macht aber keinen Blick.

Das Echo ist stummgeschaltet

Das Echo kann ohne Ihr Wissen stummgeschaltet werden. Versuchen Sie, die Lautstärke zu erhöhen, indem Sie den Lautstärkering oben im Uhrzeigersinn drehen.

Ausgeblasene oder kaputte Lautsprecher

Wenn Sie Ihre Musik etwas zu laut gestört haben, sind Ihre Lautsprecher möglicherweise durchgebrannt oder anderweitig defekt. Sie müssen beide Lautsprecher ersetzen, die Tieftöner und der Hochtöner .

Fehlerhafte Stromversorgungs- und Lautsprechertreiberplatine

Dieselbe Platine, die die Stromversorgung im Echo verwaltet, verwaltet auch den Audioausgang. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie Tauschen Sie die Platine aus .

Verzerrter Ton

Ihr Echo spielt Musik und hört auf Ihre Befehle, klingt aber zu dünn, zu basslastig oder auf andere Weise verzerrt.

Hochtöner kaputt

Wenn Ihre Musik zu basslastig klingt, ist Ihre Hochtöner muss möglicherweise ersetzt werden .

Defekter Tieftöner

Wenn das Echo zu hoch klingt, ist Ihr Der Tieftöner ist möglicherweise defekt und muss ersetzt werden .

Fehlerhafte Stromversorgungs- und Lautsprechertreiberplatine

Wenn der Ton auf andere Weise verzerrt ist, versuchen Sie es Ersetzen der Stromversorgungs- und Lautsprechertreiberplatine , da es möglicherweise zu Fehlfunktionen kommt.

Lichtring funktioniert nicht

Ihr Echo funktioniert fast perfekt, aber egal was es tut, der Lichtring oben lässt sich nicht einschalten.

Fehlerhafte LED / Mikrofonplatine

Die LEDs oder ihre Treiber funktionieren möglicherweise nicht richtig und erfordern a Austausch der LED / Mikrofonplatine .

Das Echo hört dich nicht

Egal wie oft Sie es anschreien und selbst wenn Sie die Aktionstaste drücken, um es zu wecken, kann das Echo nichts hören, was Sie sagen.

Die Mikrofone sind ausgeschaltet

Das Echo kann sein Mikrofonarray ausschalten. Wenn die Mikrofone ausgeschaltet sind, sollte der Lichtring oben rot leuchten. Um sie wieder einzuschalten, drücken Sie einfach die Mikrofontaste oben am Echo.

Asus Laptop Tastatur Licht funktioniert nicht

Fehlerhafte LED / Mikrofonplatine

Das Mikrofonarray im Echo hat möglicherweise eine Fehlfunktion. In diesem Fall ist das LED / Mikrofonplatine sollte ersetzt werden .