89 Chevy 350 wird ständig nach hinten losgehen

1988-1998 Chevrolet Pickup

C / K, offiziell Chevrolet C / K genannt, ist eine Reihe von Lastwagen, die von General Motors hergestellt und unter den Marken Chevrolet und GMC vermarktet werden. Die C / K-Linie umfasst Pickups, mittelschwere und schwere Lkw.

Rep: 47



Gepostet: 29.03.2008

Ich habe die Zündkerzen und Zündkerzenkabel sowie die Verteilerkappe und den Kraftstofffilter gewechselt

Bemerkungen:

Hat es das getan, BEVOR Sie die Zündkerzenkabel falsch angelegt haben?

Fahren Sie nicht !!!

29.03.2008 durch Tom Shafer

Begann eine Art Fehlzündung und dann wechselte ich die Drähte und die Verteilerkappe und es tat es immer noch nein ich habe es nicht gefahren jetzt habe ich alle Zündkerzen und Drähte und die Verteilerkappe und den Kraftstofffilter gemacht und es tut es immer noch

29.03.2008 durch Darlena

Es läuft gut, aber wenn man es nimmt, scheint es an Kraft zu verlieren

01/01/2020 durch Andy Ayers

Ich habe einen 93 Chevy Schalthebel, wenn ich ihn starte. Es riecht wirklich reichhaltig und wenn Sie die Autobahn entlang fahren, wenn Sie es auf dem Boden langweilen, als würde es sich zurückhalten, lassen Sie das Gaspedal auf etwa die Hälfte oder 3/4 los. Es versucht zu starten, wie es sollte, dann würde Boggs jede Hilfe zurücknehmen geschätzt werden

04/02/2020 durch Tiffany Turn

@ Tom Shafer nein, es hat überhaupt nicht nach hinten losgegangen. Dies geschah, nachdem mir das Benzin ausgegangen war

21.04.2020 durch bambam78

5 Antworten

Gewählte Lösung

Rep: 235

Wenn es beim Ablassen des Gaspedals nach hinten losgeht, gelangt Luft in den Auspuff, entweder eine Auspuffdichtung oder einen gerissenen Verteiler vor dem Katalysator oder dem Luftinjektionssystem der Abgasreinigung. Die Luftinjektions-Rückschlagventile (STANDARDMOTORPRODUKTE PT # AV7) sind häufige Fehlerteile. Kosten ca. 18,00 USD pro Stück sollten Sie beide ersetzen, wenn sie das Problem sind. Verwenden Sie unbedingt einen Schraubenschlüssel am Rohr und einen Schraubenschlüssel am Ventil, da sich das Rohr sonst verdreht und bricht und manchmal ein Brenner erforderlich ist.

Wenn Sie beim Beschleunigen ein Knallgeräusch unter der Motorhaube hören, läuft es höchstwahrscheinlich mager (nicht genügend Kraftstoff), weil entweder ein Vakuumleck vorliegt oder die Kraftstoffpumpe ausfällt (niedriger Kraftstoffdruck). Der 90-Grad-Winkel im PCV-Ventilschlauch an der Basis des Drosselklappengehäuses zum PCV-Ventil fällt normalerweise entweder ab oder weist ein Loch auf. Meistens läuft der Motor bei einer höheren Drehzahl im Leerlauf, und es ist ein Sauggeräusch zu hören. Der Schlauch ist im Bereich 'HILFE' in jedem Autoteilegeschäft erhältlich. Ich denke, das Teil ist ein DORMAN # 46001. Wenn der POP vom Einlass stammt, müssen Sie alle Vakuumschlauchanschlüsse und die Drosselklappen-Basisdichtung überprüfen, da der POP die Schläuche abbläst und einen Abschnitt aus der Basisdichtung herausblasen kann verursacht ein noch magereres Kraftstoffgemisch.

Bemerkungen:

Die Entlüftungsleitung des Gastanks zum Holzkohlebehälter ist eingeschränkt !!!

27.09.2020 durch Steve Smith

Überprüfen Sie die Nocken auf übermäßigen Verschleiß

27.11.2020 durch Jesse Jones

Kindle Fire stellt keine Verbindung zum WLAN-Authentifizierungsproblem her

Rep: 675,2k

SCHRITT 1: MOTORLICHT PRÜFEN

Immer wenn Sie einen Motor haben, der nach hinten losgeht, müssen Sie zuerst nach einer Kontrollleuchte suchen. Wenn keine Warnleuchten leuchten, fahren Sie mit dieser Anleitung fort. Wenn die Prüfmaschine oder die Servicemaschine bald aufleuchtet, scannen Sie den Computer nach Fehlercodes. Dies hilft bei der Suche nach dem System, bei dem ein Problem auftritt und das repariert werden muss.

SCHRITT 2: PRÜFEN DES KRAFTSTOFFSYSTEMDRUCKS

Eine Explosion des Ansaugrückschlags kann dadurch verursacht werden, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch mager ist, wenn der Motor Leistung benötigt. Jeder Verbrennungsmotor wird mit einem Gemisch von 14 zu 1 betrieben, das vierzehn Teile Luft zu einem Teil Kraftstoff enthält. Der richtige Kraftstoffdruck ist erforderlich, um den Kraftstoff korrekt zu zerstäuben, wenn er den Kraftstoffinjektor verlässt, um den Verbrennungsprozess abzuschließen.

Die häufigste Ursache für dieses Problem ist eine schwache Kraftstoffpumpe, die nicht das Kraftstoffvolumen liefern kann, das die Einspritzdüsen benötigen, um ein geeignetes Sprühmuster zu erzeugen, oder die Kraftstoffmenge, die für die Motorbeschleunigung benötigt wird. Der Kraftstoffsystemdruck muss getestet werden, um festzustellen, ob das Kraftstoffzufuhrsystem das Problem ist.

Einige Autos haben einen Kraftstofffilter, der auch eine Einschränkung des Kraftstoffdrucks und des Volumens verursachen kann. Wenn sie aufgrund von Partikeln im Benzin verstopfen, können sie einen mageren Zustand aufweisen. Wenn Sie den Kraftstofffilter in letzter Zeit nicht gewechselt haben, suchen Sie ihn und ersetzen Sie ihn

SCHRITT 3: WARTEN ODER ERSETZEN SIE DEN MASSENLUFTFLUSSSENSOR

Das Computersystem Ihres Fahrzeugs überwacht die Luft, die über den Luftmassenmesser in den Motor gelangt. Wenn dieser Sensor aufgrund eines Zustands, der als Verkokung bezeichnet wird, eine Fehlfunktion aufweist, wird der heiße Draht im Inneren des Sensors kontaminiert und ändert den Messwert für den Computer, wodurch ein Zustand mit magerem Gemisch entsteht, der möglicherweise eine Motorprüflampe auslöst oder nicht. Der magere Zustand ist, weil der Computer denkt, dass weniger Luft in den Motor eindringt als tatsächlich. Weniger Luft bedeutet weniger Kraftstoff. Der erste Schritt besteht darin, den MAF-Sensor zu entfernen und ihn mit einem Vergaserreiniger zu reinigen.

Wir hatten mehr Glück beim Ersetzen des Sensors, da der heiße Draht in diesem Fall möglicherweise nicht mehr reagiert. In diesem Fall muss der Sensor ausgetauscht werden.

SCHRITT 4: PRÜFEN SIE DEN LUFTANSAUGSTIEFEL ODER DAS ROHR

Der Luftansaugstutzen oder das Luftansaugrohr befördert Luft vom Luftmassenmesser in den Drosselklappenantrieb und dann in den Motor. Wenn bei diesen Teilen ein Problem auftritt, z. B. ein Riss oder ein Riss, kann nicht dosierte Luft in den Motor gelangen, die der Computer über den Sauerstoffsensor sieht, wodurch wiederum weniger Kraftstoff abgegeben wird und ein magerer Zustand entsteht. Überprüfen Sie dieses Teil auf Beschädigungen, indem Sie es zur Inspektion entfernen und bei Bedarf ersetzen.

SCHRITT 5: AUF VAKUUMLECKEN PRÜFEN

Das Ansaugsystem des Motors hängt davon ab, ob es vollständig abgedichtet und frei von Undichtigkeiten ist. Wenn ein Hauptvakuumschlauch wie die Zuleitung des Bremskraftverstärkers unterbrochen ist oder ausfällt, führt dies aufgrund der zusätzlichen Luft, die in den Motoransaugkrümmer gelangt, zu einer mageren Fehlzündung. Dieses Problem wird von einem hohen oder niedrigen Motorleerlauf und einem schwerer zu betätigenden Bremspedal als normal begleitet. Mit einer Rauchmaschine oder einem Vergaserreiniger können Sie nach einem Vakuumleck suchen und es reparieren, um das Problem zu beheben.

REPETITIVE BACK FIRE

Wiederholte Fehlzündungen werden erzeugt, wenn der Motor einfach im Leerlauf oder mit Reisegeschwindigkeit läuft und mit der Motordrehzahl in Einklang stehen kann. Ein rhythmisches Knallgeräusch, das nicht so ausgeprägt ist wie Lean unter Power Backfires. Die folgende Problemliste gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Ursachen diesen Zustand verursachen könnten.

SCHRITT 6: GEARBEITETE ODER KURZE ZÜNDKERZEN

Das Zündsystem des Motors wird von einem elektronischen Fahrer ausgelöst, der der Zündspule signalisiert, wann sie zünden soll. Der Widerstand, der zum Zünden der Spule über die Zündkerze erforderlich ist, ist konstruktionsbedingt im System enthalten. Wenn dieser Widerstand aufgrund stark verschlissener Zündkerzen oder einer schlechten Zündspule zu hoch wird, kann dies zu Fehlfunktionen dieser Treiber führen. An diesem Punkt können sie entweder unter Strom oder im Leerlauf in einen gegenüberliegenden Zylinder übergehen.

Dieser Zustand wird möglicherweise vom Computer erkannt oder nicht, sodass die Kontrollleuchte für den Motor möglicherweise nicht aufleuchtet. Die Zündkerzen sollten in regelmäßigen Abständen gewechselt werden, die Platinstecker bei etwa 60.000 Meilen, um dieses Problem zu beheben.

SCHRITT 7: PRÜFEN SIE DIE NOCKENWELLE

Eine Nockenwelle wird verwendet, um die Einlass- und Auslassventile der Brennkammer zu öffnen, damit Ansaugluft ein- und die verbrauchten Abgase austreten können. Wenn der Auslassventilkegel abgenutzt ist und seinen Auftrieb verliert, verbleibt das Feuer der Abgase immer noch im Zylinder, der nach dem Öffnen des Einlassventils in den Ansaugkrümmer abgegeben wird. Um diesen Zustand zu überprüfen, müssen Sie zuerst die Ventilabdeckung (en) entfernen.

Google Pixel 2 xl lässt sich nicht einschalten

Nachdem die Ventildeckel entfernt wurden und die Zündung deaktiviert ist (Spulen ausgeschaltet), den Motor durchdrehen und den Betrieb des Einlass- und Auslassventils beim Öffnen und Schließen beobachten. Wenn die Einlass- oder Auslassventile aufgrund einer gebrochenen Ventilfeder nicht vollständig schließen, können die Verbrennungsgase ähnlich wie bei einer flachen Nockenwelle in den Ansaugkrümmer gelangen. Überprüfen Sie die Ventilfederwicklungen sorgfältig mit einer Taschenlampe. Diese Federn können entweder in der oberen Mitte oder unten in der Feder brechen, was manchmal schwer zu erkennen ist.

Eine verbogene Schubstange kann auch dazu führen, dass das Ventil nicht richtig funktioniert, indem die Bewegung des Ventils eingeschränkt wird. Während der Ventildeckel noch entfernt ist, überprüfen Sie jede der Stößelstangen, um festzustellen, ob sie eine offensichtliche Biegung aufweisen. Dies kann auch erreicht werden, indem eine schlechte Kipphebelbewegung festgestellt wird, während der Motor angekurbelt wird.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie ein Endrohr-Backfire bekommen, und wir werden das durchgehen.

UPDATE Tail Pipe Backfire

Eine Fehlzündung des Auspuffendrohrs wird dadurch verursacht, dass eine übermäßige Menge an nicht verbranntem Kraftstoff im Abgassystem verbleibt oder Frischluft in das System eindringen kann, die eine kleine Menge an nicht verbranntem Kraftstoff entzündet.

SCHRITT 1: UPSTREAM-ABGASLECK

Wenn Frischluft in die Abgasanlage austreten darf, entzündet sich der unverbrannte Kraftstoff im System und es entsteht ein Knallgeräusch. Es ist schwer zu denken, weil die meisten Leute denken, dass eine Abgasanlage unter ständigem Druck steht, aber das ist nicht wahr. Das System wird mit einer Reihe von Druck- und Vakuumimpulsen gespeist, die durch das Öffnen des Auslassventils erzeugt werden, während die Verbrennungsladung in das System ausgestoßen wird, und dann das Schließen des Ventils. Hier wird das Vakuumereignis durch die Pulsgeschwindigkeit und die in das System eingelassene Frischluft erzeugt. Aus diesem Grund können Sie bei einem Leck in der Abgasanlage einen Fehlercode für mageres Gemisch erhalten. Überprüfen Sie das System und reparieren Sie vorhandene Abgaslecks. Diese Erkennung erfolgt durch Suchen nach einem Trieb mit flachem Rücken, der auf ein Leck hinweist.

SCHRITT 2: PRÜFEN SIE DAS SCHLUCKVENTIL

Bei Motoren ab etwa 2001 ist ein Luftinjektionssystem vorhanden, das bei Belastung des Motors in die Abgasanlage eingespeist wird. Dies dient dazu, nicht verbrauchten Kraftstoff zu verbrennen, wodurch das Emissionssystem besser funktioniert. Dieses System ist mit einem Luftschluckventil ausgestattet, das wie ein Einweg-Rückschlagventil wirkt, um Luft in das System zu lassen, wenn der Motor unter Last steht. Dieses Schluckventil ist über ein großes Rohr oder eine einzelne Schlauchkonfiguration mit einem Gummischlauch, der mit einer Luftpumpe verbunden ist, am Auspuffkrümmer angebracht.

Wenn das Ventil defekt ist, wird zu jeder Zeit Luft in das System abgegeben, selbst während der Beschleunigung, die dann aufgrund der Frischluft, die den nicht verbrauchten Kraftstoff entzündet, zu einem Knallen nach hinten losgeht. Die meisten Motoren haben ein oder zwei dieser Ventile, eines für jeden Auspuffkrümmer. Um diese Ventile zu überprüfen, müssen Sie sie entfernen und dann versuchen, sie in jede Richtung durchzublasen. Nur eine Richtung ist alles, was erlaubt sein sollte. Wenn Luft in beide Richtungen zugelassen ist, ist das Ventil defekt und sollte ersetzt werden.

Wenn Hochleistungsturbomotoren unter Last stehen, verbrauchen sie eine übermäßige Menge Kraftstoff, die dann in die Abgasanlage übertragen wird, sobald die Drosselklappe losgelassen wird und der Motor nicht mehr beschleunigt. Dies ist ein normales Ereignis und es gibt kein Problem mit dieser Bedingung.

Bei älteren Motoren wird der Zündzeitpunkt in einem bestimmten Grad in Bezug auf die Kurbelwelle eingestellt. Wenn dieser Zeitpunkt falsch eingestellt ist, kann dies zu geringer Leistung, schlechtem Kraftstoffverbrauch, Detonation des Motors (Ping) und Fehlzündungen durch das Einlass- oder Auslasssystem führen.

Bemerkungen:

Vielen Dank für Ihre Eingabe

29.03.2008 durch Darlena

@ Darland Ich denke meine Antwort war zu detailliert um zu akzeptieren -) Wenn es sich um ein Endrohr-Backfire handelt, kann ich Ihnen eine kürzere Antwort geben.

29.03.2008 durch Bürgermeister

Ich kann den Rückschlag aus dem Auspuff hören. ....Was heißt das

04/03/2018 durch Darlena

Wenn ich das Gas drücke, geht es nach hinten los und versinkt

04/04/2018 durch Darlena

Nicht jeder Motor läuft mit dem gleichen Verdichtungsverhältnis. Mein Silverados-Verhältnis für 2012 beträgt 9,6: 1. Die neueren sind 11: 1, ganz zu schweigen von allen aufgeladenen und turbogeladenen Motoren auf der Straße

06/02/2020 durch Trey

Rep: 581

Sie haben die wichtigste Frage in diesem Problem nicht beantwortet.

Ist die Zündreihenfolge der Zündkerze korrekt?

Suchen Sie bei Google nach 'CHEVROLET V8 FIRING ORDER'.

Klicken Sie vor dem Lesen auf die Registerkarte BILDER.

Im Stehen vor dem Kühler. Suchen Sie die Zündkerze Nr. 1.

(# 1 sei besser auf deiner rechten Seite ... oder das ist ein FORD!)

kein Ton Google Chrome Windows 10

Folgen Sie dem Kabel Nr. 1 zurück zum Verteiler.

Ist es in das Verteilerloch Nr. 1 eingesteckt?<- the most common misteak !

Markieren Sie es Nr. 1 mit einem Stück Klebeband.

Folgen Sie nun auf einem Hocker über dem Verteiler und folgen Sie dem Google-Bild jedes Kabels vom Verteiler zum richtig Zündkerze. Markieren Sie jeden, während Sie gehen.

Flags im richtigen Uhrzeigersinn = 1-8-4-3-6-5-7-2

Jetzt sollte es wie ein Cadillac im Leerlauf laufen.

Bemerkungen:

Was ist, wenn der Motor umgebaut wurde? Neue Köpfe Neue Lifter Neue Nockenwelle und Außenborder über 40 Neue Dichtung und einige neue Sensoren, aber nicht alle sind neu. Ne Drähte, neuer Rotorknopf mit Verteilerkappe, neue Zündkerzen, neue Kraftstoffpumpe und neuer Filter. Was passiert und schief gelaufen ist. Helfen Sie bitte Freeware

21.04.2020 durch bambam78

Wiederholung: 25

Das Timing für gute Chancen ist ausgeschaltet und / oder ein schlechtes Ventil. Ich glaube, dass die Fehlzündung durch zu viel Kraftstoff zur falschen Zeit im Brennraum verursacht wird. Kein ausgebildeter Mechaniker, sondern ein lebenslanger kleiner Chevy-Besitzer. Ich hoffe es hilft

Bemerkungen:

Ich war noch nicht in der Lage, das Timing zu testen, aber ich schätze alle Eingaben, die ich bekommen kann. Ich bin alleinerziehende Mutter und mache meine ganze Arbeit, so dass jedes kleine bisschen hilft

29.03.2008 durch Darlena

Wiederholung: 25

Wenn nun die Zündkerzen an der falschen Stelle stehen, könnte dies nicht nur zu einem Rückschlag führen, sondern auch während der Fahrt, oder könnte es buchstäblich aussterben, wenn Sie die Straße entlang fahren, ohne Vorwarnung?

Bemerkungen:

Ja, das kann sein, wenn das Timing nicht stimmt

06/02/2020 durch Trey

Darlena