iPhone 4 Batteriewechsel

Vorgestellt

Geschrieben von: Walter Galan (und 37 andere Mitwirkende)
  • Bemerkungen:189
  • Favoriten:936
  • Abschlüsse:2201
iPhone 4 Batteriewechsel' alt=

Empfohlene Anleitung

Schwierigkeit



Mäßig

Schritte

6

Erforderliche Zeit

5 - 30 Minuten

Abschnitte

zwei

Flaggen

eins

Empfohlene Anleitung' alt=

Empfohlene Anleitung

Dieser Leitfaden wurde von den iFixit-Mitarbeitern als außergewöhnlich cool befunden.

Einführung

Ihr iPhone 4 wird nicht aufgeladen? Ersetzen Sie die Batterie! Glücklicherweise erfordert das Ersetzen des Akkus auf dem iPhone 4 nur eine minimale Demontage. Wenn Ihre Batterie geschwollen ist, Treffen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen .

Für eine optimale Leistung nach dem Ausfüllen dieses Handbuchs kalibrieren Ihr neu installierter Akku: Laden Sie ihn zu 100% auf und laden Sie ihn noch mindestens zwei Stunden lang auf. Verwenden Sie dann Ihr iPhone, bis es sich aufgrund eines schwachen Akkus ausschaltet. Laden Sie es schließlich ununterbrochen zu 100% auf.

Werkzeuge

  • P2 Pentalobe Schraubendreher iPhone
  • Phillips # 000 Schraubendreher
  • iFixit-Eröffnungstools
  • Antistatische Projektablage

Teile

Videoübersicht

In dieser Videoübersicht erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone 4 reparieren.
  1. Schritt 1 Rückwand

    Bevor Sie beginnen, entladen Sie Ihren iPhone-Akku unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und / oder explodieren, wenn er versehentlich durchstoßen wird.' alt= Schalten Sie Ihr iPhone aus, bevor Sie mit der Demontage beginnen.' alt= ' alt= ' alt=
    • Bevor Sie beginnen, entladen Sie Ihren iPhone-Akku unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und / oder explodieren, wenn er versehentlich durchstoßen wird.

    • Schalten Sie Ihr iPhone aus, bevor Sie mit der Demontage beginnen.

    • Die hintere Abdeckung Ihres iPhone 4 verfügt möglicherweise entweder über zwei Kreuzschlitzschrauben Nr. 000 oder über die 5-Punkt-Pentalobe-Schrauben von Apple ( zweites Bild ). Überprüfen Sie, welche Schrauben Sie haben, und stellen Sie sicher, dass Sie auch den richtigen Schraubendreher haben, um sie zu entfernen.

    • Entfernen Sie die beiden 3,6 mm Pentalobe- oder Phillips # 000-Schrauben neben dem Dock-Anschluss.

    • Stellen Sie sicher, dass der Treiber beim Entfernen der Pentalobe-Schrauben gut sitzt. Sie lassen sich sehr leicht abziehen.

    Bearbeiten 14 Kommentare
  2. Schritt 2

    Schieben Sie die Rückseite zur Oberkante des iPhones.' alt= Das Panel bewegt sich ca. 2 mm.' alt= ' alt= ' alt=
    • Schieben Sie die Rückseite zur Oberkante des iPhones.

    • Das Panel bewegt sich ca. 2 mm.

    Bearbeiten 3 Kommentare
  3. Schritt 3

    Drücken Sie mit den Fingern auf die Rückseite und heben Sie sie vom iPhone ab. Alternativ können Sie einen kleinen Saugnapf verwenden.' alt=
    • Drücken Sie mit den Fingern auf die Rückseite und heben Sie sie vom iPhone ab. Alternativ können Sie einen kleinen Saugnapf verwenden.

    • Achten Sie darauf, die an der Rückseite angebrachten Plastikklammern nicht zu beschädigen.

    • Wenn Sie eine neue Rückwand installieren, entfernen Sie unbedingt den Plastikschutzaufkleber von der Innenseite des Kameraobjektivs und den Aufkleber von dem großen schwarzen Bereich in der Nähe des Objektivs.

    Bearbeiten 4 Kommentare
  4. Schritt 4 Batterie

    Entfernen Sie die einzelne 2,5-mm-Kreuzschlitzschraube, mit der der Batteriestecker an der Hauptplatine befestigt ist.' alt=
    • Entfernen Sie die einzelne 2,5-mm-Kreuzschlitzschraube, mit der der Batteriestecker an der Hauptplatine befestigt ist.

    • Einige Geräte verfügen möglicherweise über zwei Schrauben, von denen eine das Kontaktfeld festhält, das sich über der auf dem Foto rot angezeigten Schraube befindet.

    Bearbeiten 11 Kommentare
  5. Schritt 5

    Verwenden Sie ein Kunststoff-Öffnungswerkzeug, um den Batteriestecker vorsichtig aus der Buchse auf der Hauptplatine herauszuhebeln.' alt=
    • Verwenden Sie ein Kunststoff-Öffnungswerkzeug, um den Batteriestecker vorsichtig aus der Buchse auf der Hauptplatine herauszuhebeln.

    • Hebeln Sie von der Ober- und Unterseite der Steckerhalterung ab - es gibt nicht so viel Überhang an den Seiten, und Sie können den Stecker beschädigen.

    • Achten Sie darauf, dass Sie nur den Batterieanschluss und nicht die Buchse auf der Hauptplatine abhebeln. Wenn Sie die Logikplatinenbuchse hochhebeln, können Sie sie vollständig beschädigen.

    • Entfernen Sie den Metallclip, der den Antennenanschluss abdeckt.

    Bearbeiten 5 Kommentare
  6. Schritt 6

    Verwenden Sie die durchsichtige Plastikzuglasche, um den Akku vorsichtig aus dem iPhone herauszuheben.' alt= Wenn die Lasche bricht, bevor die Batterie freigegeben wird, tragen Sie einige Tropfen Isopropylalkohol mit hoher Konzentration (über 90%) unter den Rand der Batterie auf. Warten Sie etwa eine Minute, bis die Alkohollösung den Klebstoff geschwächt hat. Schieben Sie vorsichtig einen Spudger unter die Batterielasche, um den Klebstoff zu lösen.' alt= Das Aushebeln an anderen Stellen kann zu Schäden führen. Don' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Verwenden Sie die durchsichtige Plastikzuglasche, um den Akku vorsichtig aus dem iPhone herauszuheben.

    • Wenn die Lasche bricht, bevor die Batterie freigegeben wird, tragen Sie einige Tropfen Isopropylalkohol mit hoher Konzentration (über 90%) unter den Rand der Batterie auf. Warten Sie etwa eine Minute, bis die Alkohollösung den Klebstoff geschwächt hat. Schieben Sie vorsichtig einen Spudger unter die Batterielasche, um den Klebstoff zu lösen.

    • Das Aushebeln an anderen Stellen kann zu Schäden führen. Versuchen Sie nicht, die Batterie gewaltsam herauszuhebeln. Tragen Sie bei Bedarf noch ein paar Tropfen Alkohol auf, um den Klebstoff weiter zu schwächen. Verformen oder durchstechen Sie den Akku niemals mit Ihrem Hebelwerkzeug.

    • Wenn sich noch Alkohollösung im Telefon befindet, wischen Sie es vorsichtig ab oder lassen Sie es an der Luft trocknen, bevor Sie den neuen Akku einlegen.

    • Wenn Ihre Ersatzbatterie in einer Plastikhülle geliefert wurde, entfernen Sie sie vor der Installation, indem Sie sie vom Flachbandkabel abziehen.

    • Vergewissern Sie sich vor dem erneuten Anschließen des Batterieanschlusses, dass der Kontaktclip (rot dargestellt) richtig neben dem Batterieanschluss positioniert ist.

    • Reinigen Sie vor dem Zusammenbau die Metall-Metall-Kontaktstellen mit einem Entfetter wie Windex. Die Öle von Ihren Fingern können Probleme mit Funkstörungen verursachen.

    • Führen Sie a Hard Reset nach dem Zusammenbau. Dies kann verschiedene Probleme vermeiden und die Fehlerbehebung vereinfachen.

    Bearbeiten 23 Kommentare
Fast fertig!

Vergleichen Sie Ihr neues Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise müssen Sie die verbleibenden Komponenten übertragen oder Kleberücken vom neuen Teil entfernen, bevor Sie es installieren.

Führen Sie die obigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Das iPhone X lässt sich nicht einschalten oder aufladen

Bringen Sie Ihren Elektroschrott zu einem R2- oder e-Stewards-zertifizierter Recycler .

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? Schauen Sie sich unsere an Antworten Community Hilfe zur Fehlerbehebung.

Fazit

Vergleichen Sie Ihr neues Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise müssen Sie die verbleibenden Komponenten übertragen oder Kleberücken vom neuen Teil entfernen, bevor Sie es installieren.

Führen Sie die obigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Bringen Sie Ihren Elektroschrott zu einem R2- oder e-Stewards-zertifizierter Recycler .

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? Schauen Sie sich unsere an Antworten Community Hilfe zur Fehlerbehebung.

Gib dem Autor +30 Punkte! Du bist fertig!

2201 andere Personen haben diesen Leitfaden ausgefüllt.

Angehängte Dokumente

Autor

mit 37 weitere Mitwirkende

' alt=

Walter Galan

655.314 Ruf

1.203 Leitfäden verfasst