So verwenden Sie einen Nadeleinfädler

Geschrieben von: Brittany McCrigler (und 3 weitere Mitwirkende)
  • Bemerkungen:zwanzig
  • Favoriten:fünfzehn
  • Abschlüsse:65
So verwenden Sie einen Nadeleinfädler' alt=

Schwierigkeit

Sehr leicht

Schritte



5



Erforderliche Zeit



1 Minute

Abschnitte

eins



Flaggen

eins

Abgenutzte Kleidung' alt=

Abgenutzte Kleidung

Patagonia und iFixit feiern die Geschichten, die wir tragen, indem sie zusammenarbeiten, um Anleitungen für Patagonias beliebteste Bekleidungsreparaturen bereitzustellen.

Einführung

Haben Sie Probleme, den Faden durch das eensy-weensy Auge dieser Nadel zu bekommen? Keine Sorge - ein Nadeleinfädler macht die Aufgabe einfach.

Werkzeuge

Teile

  1. Schritt 1 So verwenden Sie einen Nadeleinfädler

    Nehmen Sie den Nadeleinfädler in eine Hand und die Nadel in die andere Hand.' alt= Führen Sie die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler durch das Nadelöhr.' alt= ' alt= ' alt=
    • Nehmen Sie den Nadeleinfädler in eine Hand und die Nadel in die andere Hand.

    • Führen Sie die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler durch das Nadelöhr.

    Bearbeiten
  2. Schritt 2

    Halten Sie sowohl den Nadeleinfädler als auch die Nadel in einer Hand, während Sie die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler durch das Nadelöhr halten.' alt= Führen Sie Ihren Faden durch die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler.' alt= Ziehen Sie den Faden durch die Schlaufe, so dass Sie einen Schwanz von mindestens einigen Zentimetern Länge haben.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Halten Sie sowohl den Nadeleinfädler als auch die Nadel in einer Hand, während Sie die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler durch das Nadelöhr halten.

    • Führen Sie Ihren Faden durch die Drahtschlaufe am Nadeleinfädler.

      wie man einen Gameboy Advance sp repariert
    • Ziehen Sie den Faden durch die Schlaufe, so dass Sie einen Schwanz von mindestens einigen Zentimetern Länge haben.

    Bearbeiten
  3. Schritt 3

    Falten Sie den Schwanz um, um den anderen Faden zu treffen.' alt= Halten Sie beide Fadenlängen zusammen.' alt= ' alt= ' alt=
    • Falten Sie den Schwanz um, um den anderen Faden zu treffen.

    • Halten Sie beide Fadenlängen zusammen.

    Bearbeiten
  4. Schritt 4

    Ziehen Sie die Drahtschlaufe des Nadeleinfädlers aus dem Nadelöhr, während Sie beide Fäden halten.' alt= Sobald sich die Drahtschlaufe außerhalb des Auges befindet, lassen Sie das hintere Ende des Fadens los.' alt= Ziehen Sie den Nadeleinfädler vom Faden ab. Dies wird das Heck durchbringen.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Ziehen Sie die Drahtschlaufe des Nadeleinfädlers aus dem Nadelöhr, während Sie beide Fäden halten.

    • Sobald sich die Drahtschlaufe außerhalb des Auges befindet, lassen Sie das hintere Ende des Fadens los.

    • Ziehen Sie den Nadeleinfädler vom Faden ab. Dies wird das Heck durchbringen.

    Bearbeiten 2 Kommentare
  5. Schritt 5

    Ziehen Sie am hinteren Ende des Fadens, bis beide Fäden gleich lang sind.' alt= Halten Sie beide Fadenlängen zusammen, binden Sie einen Knoten in der Nähe des Endes und ziehen Sie ihn fest.' alt= Dadurch wird die Nadel in der Fadenschlaufe eingeklemmt und Sie können mit doppeltem Faden nähen. Wenn Sie lieber mit einem einzigen Faden nähen möchten, binden Sie einen Knoten nur in einen der Fäden, nicht in beide.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Ziehen Sie am hinteren Ende des Fadens, bis beide Fäden gleich lang sind.

    • Halten Sie beide Fadenlängen zusammen, binden Sie einen Knoten in der Nähe des Endes und ziehen Sie ihn fest.

    • Dadurch wird die Nadel in der Fadenschlaufe eingeklemmt und Sie können mit doppeltem Faden nähen. Wenn Sie lieber mit einem einzigen Faden nähen möchten, binden Sie einen Knoten nur in einen der Fäden, nicht in beide.

    Bearbeiten 3 Kommentare
Fast fertig! Finish LineGib dem Autor +30 Punkte! Du bist fertig!

65 andere Personen haben diesen Leitfaden ausgefüllt.

Autor

mit 3 weitere Mitwirkende

' alt=

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 03/05/2012

85.635 Ruf

132 Leitfäden verfasst