Briggs and Stratton 675 Series Repair Pull Cord Ersatz

Geschrieben von: Andrew Saunders (und 4 weitere Mitwirkende)
  • Bemerkungen:13
  • Favoriten:7
  • Abschlüsse:4
Briggs and Stratton 675 Series Repair Pull Cord Ersatz' alt=

Schwierigkeit

Einfach

Schritte



9

Erforderliche Zeit

20 - 30 Minuten

Abschnitte

eins

Flaggen

0

Einführung

Die Zugschnur wird verwendet, um den Rasenmäher zu starten. Er kann häufig gebrochen werden oder muss ersetzt werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen großen Tisch für den Austausch und einen Lappen zum Abwischen von Fett und Öl in der Nähe haben. Sie benötigen einen Standard-Ratschenschlüssel mit einem 3/8 'und 5/16' Schraubendreher sowie einen Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 2.

Werkzeuge

Teile

Keine Teile angegeben.

  1. Schritt 1 Zugschnur

    Stellen Sie sicher, dass der Motor ausgeschaltet ist und das Zündkerzenkabel entfernt und von der Zündkerze entfernt ist, bevor Sie beginnen.' alt=
    • Stellen Sie sicher, dass der Motor ausgeschaltet ist und das Zündkerzenkabel entfernt und von der Zündkerze entfernt ist, bevor Sie beginnen.

    • Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 2 die beiden 25-mm-Schrauben oben an der Motorabdeckung.

    Bearbeiten
  2. Schritt 2

    Heben Sie die Motorabdeckung mit den Händen ab und trennen Sie sie vom Rest des Motors.' alt= Schieben Sie die Zugschnur nach dem Trennen durch die obere Motorabdeckung.' alt= ' alt= ' alt=
    • Heben Sie die Motorabdeckung mit den Händen ab und trennen Sie sie vom Rest des Motors.

    • Schieben Sie die Zugschnur nach dem Trennen durch die obere Motorabdeckung.

    Bearbeiten ein Kommentar
  3. Schritt 3

    Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 5/16-Buchse, um die drei 17-mm-Schrauben zu entfernen, mit denen der Kraftstofftank befestigt ist.' alt= Kippen Sie den Kraftstofftank um mindestens 45 Grad nach hinten, um ihn aus dem Weg zu räumen.' alt= ' alt= ' alt=
    • Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 5/16-Zoll-Steckdose, um die drei 17-mm-Schrauben zu entfernen, mit denen der Kraftstofftank befestigt ist.

    • Kippen Sie den Kraftstofftank um mindestens 45 Grad nach hinten, um ihn aus dem Weg zu räumen.

    Bearbeiten
  4. Schritt 4

    Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 3/8 'Buchse, um die beiden 26-mm-Schrauben an der Rückseite des Motorschutzes zu entfernen.' alt= Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 5/16-Buchse, um die 17-mm-Schraube oben am Motorschild zu entfernen.' alt= ' alt= ' alt=
    • Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 3/8 'Buchse, um die beiden 26-mm-Schrauben an der Rückseite des Motorschutzes zu entfernen.

    • Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 5/16-Zoll-Steckdose, um die 17-mm-Schraube oben am Motorschild zu entfernen.

    Bearbeiten
  5. Schritt 5

    Entfernen Sie den Öltrichter vom Rest des Motors. Es sollte sich leicht abziehen lassen und sich vollständig lösen lassen.' alt= Stellen Sie sicher, dass es keine gibt' alt= ' alt= ' alt=
    • Entfernen Sie den Öltrichter vom Rest des Motors. Es sollte sich leicht abziehen lassen und sich vollständig lösen lassen.

    • Stellen Sie sicher, dass kein Öl im Trichter oder Schlauch überläuft, bevor Sie ihn entfernen, um ein Verschütten zu vermeiden.

    Bearbeiten
  6. Schritt 6

    Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 3/8 'Buchse, um die beiden 20-mm-Schrauben an der Vorderseite des Motorschutzes zu entfernen.' alt=
    • Verwenden Sie einen Steckschlüssel mit einer 3/8 'Buchse, um die beiden 20-mm-Schrauben an der Vorderseite des Motorschutzes zu entfernen.

    Bearbeiten
  7. Schritt 7

    Entfernen Sie den Motorschutz und drehen Sie ihn um.' alt=
    • Entfernen Sie den Motorschutz und drehen Sie ihn um.

    Bearbeiten
  8. Schritt 8

    Wenn Sie eine Zugschnur vermissen, fahren Sie direkt mit Schritt 9 fort.' alt= Ziehen Sie das Kabel zurück, bis es vollständig von der Spule des Startermechanismus abgewickelt ist.' alt= ' alt= ' alt=
    • Wenn Sie eine Zugschnur vermissen, fahren Sie direkt mit Schritt 9 fort.

    • Ziehen Sie das Kabel zurück, bis es vollständig von der Spule des Startermechanismus abgewickelt ist.

      Nintendo DS liest keine Spiele
    • Keilen Sie einen Schraubendreher in den Spalt, um die Spule an Ort und Stelle zu halten.

    • Schneiden Sie das Ende der Zugschnur mit einer Schere oder einem Messer ab.

    Bearbeiten
  9. Schritt 9

    Richten Sie das Loch an der Außenseite des Motorschilds mit dem Loch an der Innenseite aus, schieben Sie dann die neue Zugschnur durch und binden Sie einen Knoten.' alt= Richten Sie das Loch an der Außenseite des Motorschilds mit dem Loch an der Innenseite aus, schieben Sie dann die neue Zugschnur durch und binden Sie einen Knoten.' alt= ' alt= ' alt=
    • Richten Sie das Loch an der Außenseite des Motorschilds mit dem Loch an der Innenseite aus, schieben Sie dann die neue Zugschnur durch und binden Sie einen Knoten.

    Bearbeiten
Fast fertig!

Befolgen Sie diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Fazit

Befolgen Sie diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Gib dem Autor +30 Punkte! Du bist fertig!

4 andere Personen haben diesen Leitfaden ausgefüllt.

Autor

mit 4 weitere Mitwirkende

' alt=

Andrew Saunders

Mitglied seit: 02/01/2015

849 Ruf

2 Anleitungen verfasst

Mannschaft

' alt=

Cal Poly, Team 6-31, Amido Winter 2015 Mitglied von Cal Poly, Team 6-31, Amido Winter 2015

CPSU-AMIDO-W15S6G31

4 Mitglieder

11 Anleitungen verfasst