Xbox 360-Fehlerbehebung

Bevor Sie versuchen, die Probleme Ihrer Xbox 360 zu beheben, setzen Sie die Konsole zurück, indem Sie sie aus- und wieder einschalten. Überprüfen Sie außerdem die Anschlüsse für die Strom- und A / V-Kabel, um sicherzustellen, dass sie wahrscheinlich sitzen.

Xbox 360 lässt sich nicht einschalten

USB-Kurzschluss

Überprüfen Sie die USB-Anschlüsse an der Vorder- (2) und Rückseite (1) der Konsole. Wenn die Zinken des USB-Anschlusses verbogen sind und das Gehäuse des Anschlusses berühren, wird der USB-Anschluss kurzgeschlossen und die Xbox kann nicht eingeschaltet werden.

Schlechte Stromversorgung

Wenn Ihr Gerät ordnungsgemäß angeschlossen ist, die Stromversorgung jedoch heiß ist, ziehen Sie alle Verbindungen ab und lassen Sie die Komponenten mindestens eine Stunde lang abkühlen. Wenn das Problem nach dem Abkühlen des Netzteils weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise das Netzteil austauschen.



Fehlerhafte RF-Modulplatine

Wenn die Stromversorgung in Ordnung ist, liegt das Problem möglicherweise an der RF-Modulplatine. Wenn es beschädigt wurde, müssen Sie ersetzen es.

Schlechtes Motherboard

Wenn Sie nach Überprüfung der obigen Punkte immer noch das gleiche Problem haben, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Motherboard vor. Es ist ein häufiges Problem, dass Lötstellen auf der Hauptplatine Risse bekommen. In diesem Fall ist es möglich, die Verbindungen zu löten oder neu zu fließen.

Das Laufwerk lässt sich nicht öffnen / schließen

Schmutz im Laufwerk

Wenn das Laufwerk Ihres Disc-Laufwerks festsitzt und sich nicht öffnen oder schließen lässt, müssen Sie die Disc manuell auswerfen. Folgen diese Anweisungen Entfernen Sie die Frontplatte und werfen Sie das Laufwerk manuell aus. Entfernen Sie alle Hindernisse und schließen Sie die Konsole wieder an. Wenn die Auswurftaste immer noch nicht funktioniert, muss Ihr Laufwerk möglicherweise ersetzt werden.

Xbox 360 liest keine Discs

Verkratzte Scheiben

Discs, die extrem zerkratzt sind, werden von der Konsole nicht gelesen. Legen Sie eine saubere, nicht verkratzte CD in das Laufwerk ein. Wenn Ihre Xbox 360 die Disc ohne Probleme abspielt, waren die zerkratzten Discs das Problem.

Schmutzige Laserlinse

Wenn das Problem nicht auf eine zerkratzte Disc zurückzuführen ist, befindet sich möglicherweise Staub auf der Linse des optischen Laufwerks, der das Lesen von Discs verhindert. Entfernen Sie das optische Laufwerk aus der Konsole und reinigen Sie es gründlich.

Schlechtes optisches Laufwerk

Wenn die Xbox 360 nach dem Reinigen des optischen Laufwerks immer noch keine Discs liest, ist Ihr optisches Laufwerk wahrscheinlich fehlerhaft. Das Ersetzen eines defekten DVD-Laufwerks durch ein Ersatz-DVD-Laufwerk funktioniert nicht, da der Ersatz über einen anderen DVD-Laufwerksschlüssel verfügt, den die Spielekonsole nicht akzeptiert.

Spieldaten können nicht gespeichert werden

Versuchen Sie es wie Sie möchten, Ihre Xbox 360 wird Ihr Spiel nicht speichern.

Schlechte Festplatte

Wenn Ihre Xbox 360 Ihre Daten im Spiel nicht speichert, ist Ihre Festplatte höchstwahrscheinlich entweder voll oder beschädigt. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte ordnungsgemäß angeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass genügend Speicherplatz zum Speichern vorhanden ist, und versuchen Sie dann erneut, die Festplatte zu speichern. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die Festplatte austauschen.

wie man einen kaputten Rucksackreißverschluss repariert

Rote Fehlerleuchten

Die Ermittlung der fehlerhaften Komponente Ihrer Xbox 360 hängt davon ab, wie viele rote Lichter um den Netzschalter blinken.

Ein rotes Licht

Wenn auf Ihrer Xbox 360 unten rechts rotes Licht blinkt, tritt auf Ihrer Konsole ein Hardwarefehler auf. Die Konsole wird weiterhin eingeschaltet und sollte auf dem Bildschirm, mit dem sie verbunden ist, einen Fehlercode anzeigen. Der Code beginnt mit einem E, gefolgt von zwei Ziffern. Einige von den häufigere Fehlercodes Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlercode-Datenbank von Xbox-Experts .

Zwei rote Ampeln

Wenn die beiden linken Lichter auf der Konsole rot blinken, ist eine Komponente überhitzt. Es ist wahrscheinlich, dass der Lüfter sehr laut läuft. Schalten Sie die Konsole aus und lassen Sie sie einige Stunden abkühlen. Um dies in Zukunft zu verhindern, stellen Sie sicher, dass sich Ihre Xbox 360 in einem gut beleuchteten Bereich befindet und sich nicht in unmittelbarer Nähe von Wänden, Heizungen oder anderen Geräten befindet.

Drei rote Ampeln (AKA 'Roter Ring des Todes')

Der 'Rote Ring des Todes' ist aufgetreten, wenn alle außer der oberen rechten Ecke des Lichtrings rot blinken. Es ist eine allgemeine Hardwarefehlfunktion aufgetreten, die eine oder mehrere Komponenten betrifft. Die Fehlermeldung wird nicht direkt angezeigt, da sich die Konsole nicht einschalten lässt. Es ist jedoch möglich, den sekundären Fehlercode von der Xbox abzurufen.

Die meisten, wenn nicht alle Drei-Licht-Fehler in Xbox 360-Konsolen hängen mit Überhitzung zusammen. Das häufigste Problem ist eine gerissene oder kalte Lötstelle unter der GPU auf der Hauptplatine. Ein Fehler im Design des Kühlkörpers führt dazu, dass sich das Motherboard im Bereich um den Chip verzieht, wodurch der Chip den Kontakt mit dem Board verliert. Es gibt verschiedene Korrekturen für den RROD, darunter das Ersetzen der hochbelasteten x-Klemme, das Wiederauffließen der Lötverbindung der GPU und das Ersetzen des Kühlkörpers in älteren Modellen durch den aktualisierten Zephyr-Kühlkörper von Microsoft.

Bewahren Sie Ihre Xbox 360 an einem gut belüfteten Ort auf, damit sie nicht vom RROD betroffen ist, und stellen Sie sicher, dass die Lüftungsschlitze frei von Hindernissen sind. Wenn sich Ihre Xbox zu überhitzen beginnt, schalten Sie sie aus und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang abkühlen, bevor Sie mit dem Spielen fortfahren. Alternativ können Sie einen externen Lüfter verwenden, um die Luftzirkulation über das Gerät zu unterstützen.

Wenn der RROD Ihre Xbox bereits plagt und Ihre Konsole nicht mehr von der Microsoft-Garantie abgedeckt ist, besteht noch Hoffnung. Auch wenn sich die Konsole nicht einschalten lässt, können Sie eine erhalten sekundärer Fehlercode davon. Nachdem Sie die Ursache für den RROD Ihrer Xbox ermittelt haben, können Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben. Red Ring-Fehler, die durch die CPU oder GPU verursacht werden, werden normalerweise durch die Installation unserer behoben Red Ring of Death Fix Kit .

Vier rote Ampeln

Wenn alle vier roten Lichter blinken, ist das Xbox 360 A / V-Kabel nicht angeschlossen. Schließen Sie das Kabel entweder wieder an die Konsole oder an das von Ihnen verwendete Display an.

Häufige Fehlercodes

Einige der folgenden Informationen stammen aus einer Zusammenarbeit von Benutzern in Xbox-Scene-Foren. Das voller Thread enthält weitere Informationen zum Diagnostizieren und Reparieren von Fehlercodes.

E64: DVD-Laufwerksfehler - Laufwerk-Timeout oder falsche Firmware. Es gibt mehrere Ursachen für diesen Fehler, aber die häufigste ist die häufige Verwendung von zerkratzten Discs.

E65: DVD-Laufwerksfehler - Oft aufgrund eines Disc-Fachs, das nicht vollständig geschlossen ist.

E66: DVD-Laufwerksfehler - Die Version des Festplattenlaufwerks stimmt nicht mit der erwarteten Version der Konsole überein. Stellen Sie sicher, dass das DVD-Laufwerk dieselbe Version hat, die ursprünglich in der Konsole enthalten war, und dass entweder die in der Konsole enthaltene Original-Firmware oder eine neuere Firmware verwendet wird. Wenn das Laufwerk unter Windows Discs auswerfen, lesen und schreiben kann, aber einen Fehlercode auf der Konsole verursacht, sollte das Problem durch Ersetzen der Original-Firmware behoben werden.

E67: Festplattenfehler - Zeitüberschreitung der Festplatte während des Zurücksetzens. Der Fehler wird wahrscheinlich durch eine fehlerhafte Festplatte verursacht. Entfernen Sie das Laufwerk von der Konsole und versuchen Sie, sich anzumelden. Wenn Ihre Xbox 360 beim Entfernen der Festplatte fehlerfrei funktioniert, können Sie feststellen, dass die Festplatte fehlerhaft ist.

E68: Spannungsfehler - Zusätzliches Zubehör verbraucht zu viel Strom. Versuchen Sie zuerst, unnötiges Zubehör und dann die erforderlichen Komponenten wie die Festplatte und die USB-Geräte zu entfernen. Änderungen am Xbox-Gehäuse können ebenfalls zu diesem Fehler führen. In einigen Fällen ist dieser Fehler mit einer Festplatte verbunden, die nicht DMA-konfiguriert ist.

E69: Festplattenfehler - Das Lesen des Festplatten-Sicherheitssektors ist fehlgeschlagen. Dieser Fehler kann durch eine fehlerhafte Festplatte oder Festplattenverbindung verursacht werden. Entfernen Sie die Festplatte und spielen Sie ohne sie, um festzustellen, ob sie fehlerhaft ist.

E70: Festplattenfehler - Die Festplatte wurde von der Konsole nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte richtig sitzt und angeschlossen ist.

E71: Dashboard-Fehler - Möglicherweise ein Dashboard-Aktualisierungsfehler. Versuchen Sie, das Dashboard zu löschen, indem Sie beim Booten der Xbox die Synchronisierungstaste gedrückt halten. Alle fehlgeschlagenen Updates sollten während des Startvorgangs gelöscht werden. Wenn dies den Fehler nicht behebt, muss die Konsole von Microsoft gewartet werden.

E72: Dashboard-Fehler - Der Fehler wird normalerweise durch einen losen Stiftstecker oder einen fehlenden NAND-Chip verursacht. Die übliche Lösung war das Wiederauffließen der Southbridge.

E73: E / A-Hardwarefehler - Wird durch eine kalte Lötstelle auf dem Southbridge- oder Ethernet-Chip verursacht. Normalerweise wird dies durch erneutes Fließen des Ethernet-Chips oder des Southbridge-Bereichs behoben.

E74: E / A-Hardwarefehler - Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist eine kalte oder rissige Lötstelle unter der GPU. Durch erneutes Durchlaufen der GPU wird diese Fehlermeldung normalerweise behoben. In einigen Fällen wird das Problem durch Ersetzen der X-Klemme und der Wärmeleitpaste auf der GPU behoben.

E75: Ethernet-Fehler - Ethernet-PHY-Hersteller konnte nicht gelesen werden. Seltsamerweise wird dieser Fehler gelegentlich dadurch verursacht, dass das DVD-Laufwerk nicht richtig angeschlossen ist.

E76: Ethernet-Fehler - Ihre Xbox 360 hat einen toten Netzwerkchip. Dies kann passieren, wenn auf dem Chip ein hoher Spannungsanstieg aufgetreten ist. Der Netzwerkchip muss ersetzt werden.

E77: Ethernet-Fehler - Ähnlich wie bei E76 wird dieser Fehler durch einen fehlerhaften Netzwerkchip verursacht. Dies kann auch durch einen Kurzschluss zwischen Kühlkörper und Widerständen oder durch schwerwiegendere Probleme mit dem RAM verursacht werden. Versuchen Sie, den Bereich um den Netzwerkchip neu zu fließen.

E78: Dashboard-Fehler - ASICID-Prüfung fehlgeschlagen. Es sind keine Lösungen für dieses Problem bekannt.

E79: Dashboard-Fehler - xam.xex konnte aufgrund einer Festplattenfehlfunktion nicht gestartet werden. Versuchen Sie, die Konsole erneut zu starten, ohne dass die Festplatte eingelegt ist, um sicherzustellen, dass dies das Problem ist.

E80: Dashboard-Fehler - Dieser Fehler tritt auf, wenn Ihr Xbox 360-Dashboard aktualisiert wurde, Ihnen jedoch der Widerstand R3T6 fehlt. Der einfachste Weg, diesen Fehler zu beheben, besteht darin, ein Downgrade auf das alte Dashboard durchzuführen, den Widerstand zu löten und dann die Xbox zu aktualisieren.

Eine vollständige Liste der bekannten Fehlercodes und ihrer Ursachen finden Sie unter Xbox-Experten auf ihrer Website.

Sekundäre Fehlercodes

Eine Xbox 360 mit drei blinkenden roten Lichtern lässt sich nicht einschalten, daher muss die Fehlermeldung auf eine andere Weise abgerufen werden.

Sekundäre Fehlercodes erhalten

Schalten Sie die Konsole ein, sodass die drei roten Lichter blinken. Halten Sie die Synchronisierungstaste an der Vorderseite der Konsole gedrückt und halten Sie die Disc-Auswurftaste gedrückt. Die Lichter beginnen in einem anderen Muster zu blinken. Die Anzahl der blinkenden Lichter in diesem neuen Muster bestimmt die erste Ziffer des sekundären Fehlercodes im Bereich von 0 bis 3, wobei alle vier blinkenden Lichter eine 0 anzeigen. Halten Sie die Synchronisierungstaste weiterhin gedrückt und drücken Sie die Auswurftaste drei weitere Male und lassen Sie sie los Zeiten, um die zweite, dritte und vierte Stelle des sekundären Fehlercodes in derselben Methode zu erhalten. Wenn Sie die Auswurftaste ein fünftes Mal drücken, werden die blinkenden Lichter wieder auf das ursprüngliche Muster des Roten Ringes des Todes zurückgesetzt. Sie haben jetzt Ihren 4-stelligen sekundären Fehlercode erhalten.

Entsprechende Fehlercodes

Verwenden Sie die Taste, um festzustellen, welche Fehlermeldung Ihrem sekundären Fehlercode entspricht Fehlercode-Datenbank bereitgestellt von Xbox-Experten.

Farbcodes für das Netzteil

Kein Licht Kein Strom - Das Netzteil wird nicht vom Netz versorgt (nicht an das Netz angeschlossen).

Grünes Licht Arbeiten und Xbox ein - Das Netzteil wird vom Netz mit Strom versorgt und funktioniert ordnungsgemäß, wenn die Xbox eingeschaltet ist.

Orangefarbenes Licht Standby - Das Netzteil wird bei ausgeschalteter Xbox vom Netz mit Strom versorgt.

Rotlicht Netzteilfehler - Das Netzteil wird vom Netz mit Strom versorgt, versorgt die Xbox jedoch nicht mit Strom. Die möglichen Kurse sind:

  • Falsche Netzspannung - Wenn das Netzteil an ein Netzteil angeschlossen ist, das eine andere Spannung aufweist als das Netzteil (Xbox 360-Netzteile sind für 220-240 VAC oder 110-127 VAC ausgelegt), ist dies der Fall Das Netzteil funktioniert nicht richtig und kann das Netzteil beschädigen. Dieses Problem kann auch auftreten, wenn bei Ihrer Netzversorgung Probleme auftreten, z. ein Brownout.
  • Überhitzung - Dies wird am häufigsten durch mangelnde Belüftung verursacht. Dies kann diagnostiziert werden, indem Sie fühlen, wie warm / heiß das Netzteil ist. Stellen Sie sicher, dass sich um das Netzteil herum viel Freiraum befindet, dass die Temperatur im Raum kühl ist (nicht zu hoch) und dass die Lüftungsschlitze am Netzteil frei von Staub und Schmutz sind. Wenn sich das Netzteil in einem gut belüfteten Raum befindet und die Lüftungsschlitze frei von Staub und Schmutz sind, überprüfen Sie, ob der Lüfter im Netzteil noch ordnungsgemäß funktioniert.
  • Zu viel Stromverbrauch - Dies bedeutet, dass die Konsole zu viel Strom aus dem Netzteil bezieht. Dies tritt am häufigsten bei modifizierten Xbox auf, da Hardware-Ergänzungen (wie übermäßige LEDs, Lüfter usw.) und / oder Änderungen falsch vorgenommen wurden. Wenn die Xbox nicht geändert wird, wird dies höchstwahrscheinlich durch einen Kurzschluss irgendwo in der Xbox verursacht. Der häufigste Kurzschluss besteht darin, dass die USB-Anschlüsse beschädigt sind und die Stifte im Anschluss kurzgeschlossen sind.