So richten Sie den Reißverschluss an einem Rucksack neu aus

Geschrieben von: Emily Liu (und 2 andere Mitwirkende)
  • Bemerkungen:7
  • Favoriten:zwei
  • Abschlüsse:10
So richten Sie den Reißverschluss an einem Rucksack neu aus' alt=

Schwierigkeit

Mäßig

Schritte



Galaxy S5 Zurück-Taste funktioniert nicht

9

Erforderliche Zeit

20 - 30 Minuten

Abschnitte

eins

Flaggen

0

Einführung

Wenn Sie festgestellt haben, dass sich ein Reißverschlussschieber nicht auf und ab bewegt oder keinen der Reißverschlusszähne schließt, kann dies daran liegen, dass der Reißverschluss nicht mehr ausgerichtet ist. Mit der Zeit passen die Reißverschlusszähne nicht zusammen oder bleiben hängen, wodurch Zubehör wie Rucksäcke und Geldbörsen fast unbrauchbar werden. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen Reißverschluss an einem Rucksack mit einer Nadel, einem Faden und einer Zange neu ausrichten. Obwohl einige Hintergrundkenntnisse in grundlegenden Nähfähigkeiten empfohlen werden, werden einige Nähtechniken kurz erläutert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Rucksack reparieren, der nicht richtig reißt, indem Sie einen unebenen Reißverschluss ohne Verwendung einer Nähmaschine neu ausrichten.

Werkzeuge

Teile

Keine Teile angegeben.

  1. Schritt 1 So richten Sie den Reißverschluss an einem Rucksack neu aus

    Suchen Sie den Abschnitt des Reißverschlusses mit dem Problem.' alt=
    • Suchen Sie den Abschnitt des Reißverschlusses mit dem Problem.

    Bearbeiten
  2. Schritt 2

    Nehmen Sie den Schieber ab, indem Sie ihn ohne Stopper am Ende zur Seite schieben und abziehen.' alt= Schieberegler: Das Gerät, das die Kette auf und ab bewegt, um den Reißverschluss zu öffnen oder zu schließen.' alt= Schieberegler: Das Gerät, das die Kette auf und ab bewegt, um den Reißverschluss zu öffnen oder zu schließen.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Nehmen Sie den Schieber ab, indem Sie ihn ohne Stopper am Ende zur Seite schieben und abziehen.

    • Schieberegler: Das Gerät, das die Kette auf und ab bewegt, um den Reißverschluss zu öffnen oder zu schließen.

    Bearbeiten
  3. Schritt 3

    Entfernen Sie mit einer Zange mindestens 4 Zähne auf jeder Seite, um Platz für einen Nähplatz zu schaffen.' alt= Drücken Sie die Griffe der Zange zusammen, greifen Sie nach einem einzelnen Reißverschlusszahn und ziehen Sie ihn ab. Dies kann den Reißverschlussstoff zerreißen, aber Sie werden ihn später zusammennähen.' alt= Seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht verletzt werden, wenn Sie die Zange zurückziehen.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Entfernen Sie mit einer Zange mindestens 4 Zähne auf jeder Seite, um Platz für einen Nähplatz zu schaffen.

    • Drücken Sie die Griffe der Zange zusammen, greifen Sie nach einem einzelnen Reißverschlusszahn und ziehen Sie ihn ab. Dies kann den Reißverschlussstoff zerreißen, aber Sie werden ihn später zusammennähen.

    • Seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht verletzt werden, wenn Sie die Zange zurückziehen.

      wie man ein antistatisches Armband benutzt
    • Während dieses Vorgangs lösen sich kleine, scharfe Teile. Behalten Sie diese kleinen Teile im Auge, damit Sie sie wegwerfen können.

    Bearbeiten
  4. Schritt 4

    Führen Sie mit einem Faden ähnlicher Farbe wie der Rucksack ein Ende des Fadens durch das Nadelöhr.' alt= Lassen Sie die Nadel über den Faden gleiten, bis sie in der Mitte hängt. Sie sollten zwei gleiche Fadenlängen auf jeder Seite der Nadel haben.' alt= ' alt= ' alt=
    • Führen Sie mit einem Faden ähnlicher Farbe wie der Rucksack ein Ende des Fadens durch das Nadelöhr.

    • Lassen Sie die Nadel über den Faden gleiten, bis sie in der Mitte hängt. Sie sollten zwei gleiche Fadenlängen auf jeder Seite der Nadel haben.

    Bearbeiten
  5. Schritt 5

    Binden Sie die losen Enden des Fadens zu einem Knoten zusammen' alt=
    • Binden Sie die losen Enden des Fadens zu einem Knoten zusammen

    Bearbeiten
  6. Schritt 6

    Setzen Sie den Schieber wieder auf den Reißverschluss.' alt= Die Seite des Schiebereglers, die Sie zuerst eingeben, hat einen Teiler in der Mitte.' alt= ' alt= ' alt=
    • Setzen Sie den Schieber wieder auf den Reißverschluss.

    • Die Seite des Schiebereglers, die Sie zuerst eingeben, hat einen Teiler in der Mitte.

    • Führen Sie jeweils eine Seite des Reißverschlusses ein und ziehen Sie ihn nach oben, um festzustellen, ob der Schieber den Rucksack mit einem Reißverschluss schließen kann.

    Bearbeiten
  7. Schritt 7

    Nachdem Sie den Schieber wieder auf den Reißverschluss gesetzt haben, nähen Sie die Enden des Reißverschlusses, um zu verhindern, dass der Schieber abrutscht.' alt= Führen Sie die Nadel durch eine Seite des Reißverschlussgewebes und ziehen Sie bis zum Knoten.' alt= Führen Sie dann die Nadel durch die andere Seite des Reißverschlussgewebes und ziehen Sie sie fest, bis sie sicher erscheint.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Nachdem Sie den Schieber wieder auf den Reißverschluss gesetzt haben, nähen Sie die Enden des Reißverschlusses, um zu verhindern, dass der Schieber abrutscht.

    • Führen Sie die Nadel durch eine Seite des Reißverschlussgewebes und ziehen Sie bis zum Knoten.

    • Führen Sie dann die Nadel durch die andere Seite des Reißverschlussgewebes und ziehen Sie sie fest, bis sie sicher erscheint.

    • Wiederholen Sie diesen Schritt so oft wie nötig.

    Bearbeiten
  8. Schritt 8

    Binden Sie einen Knoten, um ihn zu beenden, und schneiden Sie den überschüssigen Faden mit einer Schere ab.' alt= Binden Sie einen Knoten, um ihn zu beenden, und schneiden Sie den überschüssigen Faden mit einer Schere ab.' alt= Binden Sie einen Knoten, um ihn zu beenden, und schneiden Sie den überschüssigen Faden mit einer Schere ab.' alt= ' alt= ' alt= ' alt=
    • Binden Sie einen Knoten, um ihn zu beenden, und schneiden Sie den überschüssigen Faden mit einer Schere ab.

    Bearbeiten
  9. Schritt 9

    Stecken Sie den Reißverschluss in die Klappe des Rucksacks, um das Ende des Reißverschlusses abzudecken.' alt= Nähen Sie den Reißverschlussstoff an den Rucksack, um ihn zu sichern.' alt= ' alt= ' alt=
    • Stecken Sie den Reißverschluss in die Klappe des Rucksacks, um das Ende des Reißverschlusses abzudecken.

    • Nähen Sie den Reißverschlussstoff an den Rucksack, um ihn zu sichern.

    Bearbeiten ein Kommentar
Fast fertig!

Testen Sie Ihren Reißverschluss, um festzustellen, ob er ordnungsgemäß funktioniert.

Batterielampe blinkt grün und orange asus
Fazit

Testen Sie Ihren Reißverschluss, um festzustellen, ob er ordnungsgemäß funktioniert.

Gib dem Autor +30 Punkte! Du bist fertig!

10 andere Personen haben diesen Leitfaden ausgefüllt.

Autor

mit 2 weitere Mitwirkende

' alt=

Emily Liu

Mitglied seit: 28.04.2017

395 Ruf

1 Leitfaden verfasst

Mannschaft

' alt=

UC Davis, Team S2-G1, Cole Spring 2017 Mitglied von UC Davis, Team S2-G1, Cole Spring 2017

UCD-COLE-S17S2G1

3 Mitglieder

3 Anleitungen verfasst