Mr. Coffee DW13 Fehlerbehebung

Gerät schaltet sich ein, braut aber nicht

Die Betriebsanzeige leuchtet, aber das Gerät braut nicht.

Stromschalter

Überprüfen Sie den Schalter vor dem Zerlegen der Mr. Coffee-Maschine durch Ein- und Ausschalten.

Angemessene Wasserversorgung

Ihre Mr. Kaffeemaschine funktioniert nicht ohne Wasser. Öffnen Sie den oberen Deckel der Kaffeemaschine und prüfen Sie, ob genügend Wasser vorhanden ist, um Ihren Kaffee zuzubereiten. Zusätzlich befindet sich an der Vorderseite des Topfes eine Wasserstandsanzeige, die das Wasser in der Maschine anzeigt. Wenn nicht genügend Wasser zur Verfügung steht, fügen Sie mehr Wasser hinzu und versuchen Sie es erneut.



Filterpositionierung

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Mr. Kaffeemaschine nicht funktioniert, weil der Filter nicht zentriert oder unausgeglichen ist. Öffnen Sie den oberen Deckel der Maschine und positionieren Sie den Filter neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist der Filter möglicherweise falsch geformt und muss ersetzt werden.

Wenn dies das Problem ist, suchen Sie einen neuen Filter im nächstgelegenen Haushaltsgerätegeschäft.

Schmutzige Maschine

Wenn sich Ihre Maschine nicht einschalten lässt, ist sie möglicherweise mit Mineralien aus Ihrem Leitungswasser verstopft. Füllen Sie den Glastopf mit 5 Tassen weißem Essig und halten Sie den Startknopf 2-3 Minuten lang gedrückt. Wenn die Kaffeemaschine zu heizen beginnt, gießen Sie den Essig durch den Filter. Spülen Sie dann die Maschine mit Wasser aus und versuchen Sie, eine weitere Kanne Kaffee zuzubereiten.

Schlechte Stromverbindung zum Gerät

Es ist möglich, dass die Maschine aufgrund mangelnder Leistung nicht richtig funktioniert. Überprüfen Sie die Breaker-Box Ihres Hauses und stellen Sie sicher, dass der Stromkreis eingeschaltet ist und funktioniert. Wenn es ausgeschaltet ist, setzen Sie den Leistungsschalter zurück. Wenn es immer noch nicht funktioniert, muss möglicherweise das Netzkabel ausgetauscht werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zum Austausch von Netzkabeln.

Mein Fernseher hat keinen Ton außer einem Bild

Oder wenden Sie sich an Mr. Coffee, um Kabel auszutauschen und zu reparieren.

Kalter Kaffee

Ihr Kaffee ist nicht warm.

Es gibt keine Energie

Stellen Sie sicher, dass die Kaffeekanne eingeschaltet ist und Zugang zur Stromversorgung hat. Die von Ihnen verwendete Steckdose funktioniert möglicherweise nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Kabel vollständig in die Wand eingesteckt ist und keine Fehler in der Verkabelung vorliegen.

Die automatische Abschaltung wurde aktiviert

Bei längerer Nichtbenutzung schaltet sich die Heizkonsole automatisch aus. Es gibt keine Möglichkeit, diese Funktion zu deaktivieren. Nehmen Sie die vorherige Kanne heraus und brühen Sie neuen Kaffee erneut auf oder erhitzen Sie den Kaffee separat.

Fehlerhafte Erwärmungsplatte

Möglicherweise liegt ein Problem mit der Wärmeplatte vor. Wenn alles andere funktioniert und Sie alle oben genannten Optionen ausprobiert haben, muss die Wärmeplatte möglicherweise ersetzt werden.

Siehe unsere Anleitung zum Austausch der Wärmeplatte.

Überlaufen

Der Filterkorb läuft über und Sie kehren zu einem Durcheinander zurück, anstatt zu einer Kanne Kaffee.

Unsachgemäße Platzierung des Filters

Stellen Sie sicher, dass der Bereich, in dem Sie den Filter platzieren, richtig oben in der Kaffeemaschine platziert ist. Der Deckel sollte sich leicht schließen lassen und die Laschen sollten in die richtigen Löcher passen.

Zu viele Kaffeesätze

Möglicherweise haben Sie zu viel Kaffeesatz in den Filter gegeben. Dies führt dazu, dass es verstopft und nicht genug Wasser durchkommt. Entfernen Sie alle Gründe und versuchen Sie es erneut mit der angegebenen Menge an Gründen.

Unsachgemäße Platzierung des Topfes

Die Kaffeekanne aus Glas ist möglicherweise nicht richtig auf die Wärmeplatte ausgerichtet. Stellen Sie den Topf auf, stellen Sie sicher, dass er auf der Wärmeplatte zentriert ist, und versuchen Sie erneut zu brauen.

Gebrochener Auslauf

Es kann sich hartes Wasser auf dem Auslauf vom Filter zum Topf ansammeln oder es ist beschädigt.

Kaffeesatz in gebrühtem Kaffee

Jedes Mal, wenn Sie Kaffee kochen, befindet sich Kaffeesatz in der Karaffe.

wie man winzige Schrauben entfernt, die abisoliert sind

Unsachgemäße Platzierung

Stellen Sie sicher, dass der Kaffeefilter richtig im Korb sitzt. Eine unsachgemäße Platzierung führt dazu, dass Kaffeesatz um den Filter in den Dekanter fließt.

Reduzierter / deformierter Filter

In einigen Fällen kann der Filter kollabieren oder sich verformen. In diesem Fall muss der Filter ausgetauscht werden. Zusammengeklappte und deformierte Filter lassen Kaffeesatz in den Dekanter gelangen.

Sehen Sie sich hier unsere Anleitung zum Filterwechsel an.

Basis der Maschine mit Wasser umgeben

Unter Ihrer Kaffeemaschine finden Sie ständig Wasserpfützen.

Gänseblümchen Red Ryder BB Pistole Reparatur

Überschüssiges Wasser einfüllen

Das Problem kann sein, dass Sie einfach zu viel Wasser verwenden, um Ihren Kaffee zuzubereiten. Suchen Sie das Messgerät, das anzeigt, wie viel Wasser Sie eingegossen haben, und gießen Sie nicht über die 12-Tassen-Marke.

Schlauch lose / beschädigt

Der Hochtemperaturschlauch im Boden der Maschine kann durch Bewegung oder starke Beanspruchung lose oder beschädigt sein.

Heizspulenleck

Die Verwendung starker Reinigungschemikalien zum Entfernen von Zunder aus der Kaffeemaschine kann die Heizschlange beschädigen.

Wenn die Quelle des Lecks nicht aus überlaufendem Wasser besteht, drehen Sie die Maschine um (im leeren Zustand), entfernen Sie die Schrauben vom Boden der Maschine und suchen Sie die Quelle des Lecks.

Siehe unsere Anleitung zum Austausch von Schläuchen.

O-Ring lose / beschädigt

Die Erwärmungsplatte hat möglicherweise den O-Ring geschmolzen oder anderweitig beschädigt, einen Gummiring, der die Verbindung zwischen der Erwärmungsplatte und dem Boden der Maschine auskleidet. Es soll verhindern, dass Wasser durch den Boden der Kaffeemaschine austritt.

Siehe unsere O-Ring-Ersatzanleitung.