Brennoption Nicht verfügbar für Mojave im Festplatten-Dienstprogramm

MacBook Pro 13 'Retina Display Anfang 2015

Das Update des 13-Zoll-MacBook Pro Retina-Displays von Apple, Modell A1502, vom März 2015 enthält Intel Core i5- und i7-Prozessoren der fünften Generation und stellt das Force Touch-Trackpad vor.

Wiederholung: 11



Gepostet: 22.08.2019



Die Option Brennen ist aus dem Festplatten-Dienstprogramm verschwunden, und beim Einstecken meines Sony-USB-Sticks sind nur Löschen / Mounten / Wiederherstellen verfügbar. Ich möchte eine Windows 10 ISO auf USB brennen, um meine Laptops zu reparieren.



Bild blockieren' alt=

4 Antworten

Gewählte Lösung

Wie starte ich das iPhone 7 neu?


Rep: 55

Auf Mojave, um eine Windows 10 ISO auf einen USB zu brennen,

Ich empfehle dies, weil mein Cousin es letzten Monat auf seinem Mac gemacht hat und alles in Ordnung ist.

https: //www.uubyte.com/burn-iso-to-usb-o ...

BCA Voyager 3 Tablet Aktivierungscode Bypass

Rep: 409k

Leider haben die neueren Versionen des macOS Disk Utility das Brennen von CDs / DVDs eingestellt. Denken Sie daran, dass das letzte MacBook Pro, das ein internes optisches Laufwerk anbot, die Serie 2012 und der iMac 2011 war.

Es sind noch Unix-Befehle verfügbar, die Sie in einer Terminalsitzung ausprobieren können. Ich persönlich habe das noch nicht versucht, aber ich sehe nach, ob es funktioniert Linux: So brennen Sie eine CD / DVD über die Befehlszeile Die Befehle sollten gleich sein. Oder kaufen Sie eine gute MacOS CD / DVD App.

Wiederholung: 1k

Sie brennen nicht auf einen USB. Sie brennen auf eine CD oder DVD. Sie können Dateien auf einen USB-Stick kopieren, um sie zu sichern oder zwischen Geräten zu übertragen. Informationen zum Erstellen eines Windows Recovery USB finden Sie unter:

Mein iPhone 5 lässt sich nicht einschalten

https: //support.microsoft.com/en-us/help ...

Wenn Sie nur einen handlichen USB-Stick mit der ISO-Datei haben möchten, ziehen Sie die Datei mit dem Dateimanager per Drag & Drop von dem Speicherort auf den USB-Stick. Dadurch wird der USB-Stick jedoch nicht bootfähig.

Wiederholung: 25

Hallo, um ein bootfähiges Image auf einem Mac zu erstellen, verwenden Sie die Wiederherstellungsoption. Alternativ können Sie UNetbootin verwenden

https://unetbootin.github.io/

Update (22.08.2019)

Die erwähnte Software funktioniert jetzt auch unter MacOS. Gehen Sie zum Link, laden Sie die Software herunter und probieren Sie sie auf Ihrem Mac aus.

Bemerkungen:

wie man einen weißen Bildschirm auf einem Laptop repariert

Diese Software ist eine Linux-Distribution, es ist keine App, die unter macOS ausgeführt werden kann, um CD / DVDs zu formatieren oder zu brennen, was die Frage war.

27.08.2019 durch Und

Jaimie Wargo