Warum sagt mein Drucker immer wieder offline?

Epson-Drucker

Reparatur- und Demontageanleitungen für Epson-Drucker. Das Unternehmen wurde 1942 als Daiwa Kogyo, Ltd. gegründet, fusionierte jedoch 1959 mit einem anderen Unternehmen und gründete Suwa Seikosha Co., Ltd.

Rep: 37



Gepostet: 14.01.2008

Mein Epson Workforce 545 stellt über unser WLAN mit einer IP-Adresse eine Verbindung zu unserem Heimnetzwerk her.

Der Drucker funktioniert einwandfrei, außer wenn er einige Tage lang nicht verwendet wird und 'Offline' angezeigt wird. Die Fehlerbehebung in Windows 10 besagt lediglich, dass das Gerät nicht eingeschaltet ist, dies ist jedoch eindeutig der Fall. Wenn ich den Netzwerkstatus auf dem Drucker überprüfe, wird angezeigt, dass noch eine Verbindung besteht. Ich kann es nicht anpingen, wenn offline angezeigt wird.

Manchmal führt ein Neustart des Routers dazu, dass er zurückkommt. Normalerweise muss ich den Drucker jedoch vollständig entfernen und ihn manuell über die IP-Adresse neu hinzufügen. Es wird aus irgendeinem Grund nicht als addierbares Gerät angezeigt, weshalb es manuell hinzugefügt wird.

Ein möglicher Fix, den ich gefunden habe, besagt, dass ich zur Portkonfiguration gehe und SNMP deaktiviere. (( SNMP Fix Tutorial ) Wenn ich jedoch auf 'Port konfigurieren ...' klicke, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Außerdem sieht der Portname sehr seltsam aus.

Ich habe ein Bild des Fehlers hier = Portfehler

Kann ich etwas tun, um dieses Problem zu beheben, von dem ich nichts weiß?

Update (15.01.2008)

Danke für die Antwort. Das macht durchaus Sinn.

Also habe ich den Drucker gelöscht und ihn mit dem Hostnamen anstelle der IP-Adresse wieder hinzugefügt. Ich habe die epson-Software bereits installiert und es heißt, dass alle Treiber auf dem neuesten Stand sind. Wenn ich versuche, den Epson Event Manager mit hinzugefügtem Drucker auszuführen, heißt es

Bild blockieren' alt=

Und ich erhalte immer noch die folgende Fehlermeldung, wenn ich versuche, den Port = zu konfigurieren

Bild blockieren' alt=

Ich werde Sie wissen lassen, ob / wann es wieder offline geht.

Dieses Problem begann, bevor ich die IP-Adresse zum Hinzufügen verwendete.

Nochmals vielen Dank für die Antwort.

Bemerkungen:

Sie haben mit einem Fix geantwortet, der zu funktionieren schien, aber der Fix ist nirgends zu finden

02/08/2018 durch Kupfer

Es ist unten, hinter der Anzeige (natch), es ist hellgrün und es hat (bis jetzt) ​​für mich funktioniert.

21.11.2019 durch MauiMom

9 Antworten

Gewählte Lösung

Wiederholung: 45,9k

Dieser 'Offline' -Fehler tritt auf, weil Sie die IP-Adresse direkt verwenden und nicht den Netzwerknamen (normalerweise EPSONXXXXXX). Es gibt einen 'DHCP-Lease', der von Zeit zu Zeit abläuft. Diese Lease weist das Netzwerk an, dem Drucker eine bestimmte IP-Adresse zuzuweisen, bis die Lease abläuft. Dann kann sich die IP ändern, und in Ihrem Fall sieht es so aus, als ob dies häufig der Fall ist.

Ich würde vorschlagen, den Epson vom Computer zu löschen, den neuesten Treiber herunterzuladen und die Netzwerkkonfiguration erneut auszuführen. Stellen Sie sicher, dass der Epson Event Manager installiert ist, damit Ihr Computer mit dem Drucker kommunizieren kann. Lassen Sie es durch die Firewall Ihres Computers.

Physisch auf dem Drucker zeigt eines der Netzwerkmenüs an, dass der Drucker den Namen 'EPSONXXXXXX' hat. Verwenden Sie diese nach Möglichkeit anstelle der IP-Adresse.

Bemerkungen:

Ich habe 90 Minuten mit Epson-Unterstützung verbracht und sie haben es nicht herausgefunden ...... wow, vielen Dank !!!

21.11.2019 durch MauiMom

Ich verwende eine statische IP-Adresse für den Drucker. Es sollte keinen Unterschied machen, ob der DHCP-Lease abläuft. Erleben Sie die Unterbrechungen immer noch von Zeit zu Zeit. Durch Aus- und Einschalten des Druckers wird das Problem behoben.

22.09.2020 durch Shawn Goodin

wie man klebrige Mac-Tastatur reinigt

Wiederholung: 25

Ich habe den ganzen Tag versucht, von meinem Handy aus zu drucken und eine Meldung zu erhalten, dass der Drucker nicht bereit ist. Überprüfte IPS-Mac-Adressen Router-Einstellungen, die mir die Haare ausreißen, aber auf einer Mission waren. Was für ein Idiot ich bin, es stellte sich heraus, dass mein VPN eingeschaltet war. Trennen Sie es und alles wieder in Ordnung.

Bemerkungen:

Danke für die Vorwarnung. Es wurde nicht registriert, dass das VPN den Zugriff blockieren konnte.

23. Februar durch Misselleem

Wiederholung: 13

Ich hatte eines dieser Probleme viele Male mit meinem Drucker. Ich leite ein Haus mit 2 Druckern & 1 Router & 1 Range Extender & jahrelangen Kampf. Hat mich ein bisschen technisch gemacht, wenn es um Drucker & Router Probleme geht. Ich bin jedoch nicht wirklich überrascht von der Verwirrung, die einige der Leute hier haben.

Verwechslung Ich sehe, dass die Leute versuchen, einen bestimmten Grund für das Problem herauszufinden, das überhaupt nicht wahr ist. Ich hatte meinen Drucker mindestens 5-6 Mal im Jahr offline und die meiste Zeit war es ein anderes Problem als zuvor. Früher in der Post sehe ich viele Benutzer, die behaupten, es sei ein Port-Block-Problem. Ich denke, es besteht nur eine 5% ige Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Port-Blockierung handelt.

Warum Drucker diesen Fehler hat - Drucker offline bedeutet einfach, dass der Drucker nicht mit dem System kommunizieren und nicht zum Drucken lesen kann. Einige der Gründe könnten sein:

Ersatzfestplatte für PS 15-f233wm
  • Papierstau, nicht kompatible Tintenpatrone, veraltete Router-Firmware oder Druckersoftware
  • Multipal Router-Verbindung, Drucker-Offline-Modus verwenden, beschädigte Druckersoftware
  • Antivirus- oder Firewall-Block
  • Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie, die Schritte zur Fehlerbehebung nacheinander unter auszuführen So beheben Sie das Problem mit dem Drucker offline
  • Überprüfen Sie, ob diese Tipps hilfreich sind. Vielen Dank

Wiederholung: 13

Ich habe alles versucht, was auf all diesen Boards vorgeschlagen wurde, und habe endlich meinen epson wf 3620 gelöst, der nach 2 Tagen immer die Verbindung zu meinem WLAN verloren hat. Ich rief meinen technischen Support bei meinem Internetprovider an und erwähnte ihm, was los war. Er warf einen Blick auf mein Modem aus der Ferne und stellte fest, dass meine 2,4 und 5 g zwischen den beiden hin und her sprangen, um eine Verbindung herzustellen, da sich meine beiden Computer mit 5 g anmeldeten, weil ich diese Rate ausgewählt hatte, während der Drucker nur eine Verbindung herstellen kann Bei 2,4 passte er die Einstellung im Modem an, um sowohl 5 g als auch 2,4 g für das Internet zu erstellen, sodass meine Computer 5 g verwenden und 2.4 drucken. Ich hatte seitdem kein Problem mehr, und das Streamen von Filmen hat Pufferprobleme fast zu 100% beseitigt. Ich hoffe das hilft.

Bemerkungen:

Von George, ich denke das ist es, danke

27.09.2020 durch Jerry Harris

Nachdem ich dies gelesen hatte, überprüfte ich meine WLAN-Rate. Es war am 2-4 GHz-Signal. Ich habe den Drucker sowohl von Windows 10 PC als auch von MAC Pro gelöscht, die Drucker hinzugefügt und beide konnten drucken. Mein Drucker ist ein Epson ET 4550

25.11.2020 durch Auby Auburn

Das Trennen der 2,4- und 5-GHz-Bänder auf meinem WIFI-Router hat es endlich für mich behoben! Jetzt bleibt mein Epson auf dem 2,4-GHz-Band verbunden, ohne zu fallen.

12/12/2020 durch wluna890

Wiederholung: 13

Wenn Sie mit einem Offline-Mac-Problem mit dem Epson-Drucker konfrontiert sind, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um dieses Problem zu beheben.


Schritte zum Beheben des Problems mit dem Offline-Mac des Epson-Druckers

  • Setzen Sie den Epson-Drucker zurück
  • Setzen Sie die Internetverbindung zurück
  • Überprüfen Sie die Kabelverbindungen
  • Versuchen Sie, die Treiber neu zu installieren
  • Entfernen Sie alle Druckaufträge, wenn Sie sich in der Warteschlange befinden


Ich hoffe, Ihr Drucker funktioniert jetzt einwandfrei und Sie haben erfolgreich behoben Epson Drucker Offline-Mac Wenn nicht, nehmen Sie Hilfe von mir. Wenn Sie Hilfe benötigen, besuchen Sie unsere Website und rufen Sie uns im Chat an.



Wiederholung: 1

Sie können das Problem leicht beheben Epson Offline-Drucker Problem. Sie müssen lediglich die Anweisungen befolgen, um das Problem zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker über das Internet verbunden ist. Ihr Drucker und Computer sollten über dasselbe Netzwerk verbunden sein. wenn Sie sie in einem anderen Netzwerk finden. Machen Sie einfach weiter und stellen Sie die Verbindung über dasselbe Netzwerk her.
  2. Schalten Sie Drucker und Computer aus und wieder ein und versuchen Sie dann zu drucken.
  3. Wenn Sie immer noch den Offline-Fehler erhalten. Sie sollten fortfahren und den Treiber von Ihrem Computer entfernen. und installieren Sie den Drucker mit den neuen Einstellungen neu.

Bemerkungen:

Sie sollten es nicht aus- und wieder einschalten müssen. Sie sollten den Drucker nicht ständig neu installieren müssen. Genau das versuchen wir zu beheben.

22.09.2020 durch Shawn Goodin

Dies ist die dümmste Lösung im Internet.

11/12/2020 durch wluna890

Wiederholung: 1

Fachwissen Epson Offline-Drucker Problem entsteht:

  • Niedrige Tintenpatronen
  • Veraltete Treiber
  • Verbindungsfehler, d. H. WLAN, beschädigtes Kabel und lose Verkabelung
  • Beschädigtes Programm

Einfache Schritte zur Behebung des Problems:

  • Beheben Sie das Problem mit dem Papierstau
  • Ausstehenden Druckauftrag löschen
  • Installieren Sie die Druckersoftware neu
  • Setzen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk zurück

Wiederholung: 1

Versuchen Sie dies, wie auf dem Screenshot ein WSD, klicken Sie auf 'Port hinzufügen', wählen Sie dann den Standard-TCP / IP-Port und fügen Sie ihn mit seiner IP-Adresse hinzu. Danach wählen Sie den neu erstellten Port ”192.168. x. x ”und wählen Sie, konfigurieren Sie Port… und deaktivieren Sie das SNMP-Protokoll.

Hat für mich gearbeitet

Wiederholung: 1

Sie können diesen Blog lesen und dieses Problem selbst lösen. Befolgen Sie einfach die Schritte und entfernen Sie dieses Problem: Wie behebe ich, dass der Drucker offline angezeigt wird?

Wes White