Fehlerbehebung beim iPod der 4. Generation

Der iPod der 4. Generation sieht aus wie der iPod Photo, verfügt jedoch nicht über ein Farbdisplay. Die Fehlerbehebung und der Austausch von Teilen sind recht einfach.

Der iPod lässt sich nicht einschalten

Egal, was Sie tun, Sie können Ihren iPod nicht zum Einschalten bringen.

Halten Sie den Schalter eingeschaltet

Stellen Sie sicher, dass der Halteschalter nicht aktiviert ist, bevor Sie sich mit den Eingeweiden Ihres iPod befassen. Wenn der Halteschalter eingeschaltet ist, ignoriert der iPod alle Eingaben auf dem Klickrad und weigert sich, etwas zu tun. Wenn das Problem Ihres iPod nicht so einfach zu lösen ist, lesen Sie weiter.



Batterie entladen / defekt

Wenn sich Ihr iPod nicht einschalten lässt, insbesondere wenn er kürzlich nicht verwendet wurde, ist der Akku möglicherweise einfach leer. Schließen Sie Ihren iPod an Ihren Computer oder Ihr Netzteil an und prüfen Sie, ob etwas passiert. Im Idealfall erkennt Ihr iPod, dass er an eine Stromquelle angeschlossen ist, und lädt den Akku auf. Wenn es nicht mehr aufgeladen wird, muss es sein ersetzt mit einem neue Batterie .

Schlechte Logikplatine

Wenn Ihr iPod beim Anschließen an einen Computer nichts tut, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in der Hauptplatine. Wir führen sowohl die 20-GB- und 40-GB-Karten als auch die Anleitung für die Installation.

Schlechte Anzeige

Es ist möglich, dass anscheinend nichts passiert, weil die Anzeige schlecht ist. Wenn Sie den iPod an Ihr Ohr halten, sollte sich die Festplatte drehen. Wenn der iPod so klingt, als würde er ordnungsgemäß funktionieren, aber nichts sichtbar ist, ist dies möglich Anzeige ist schlecht und muss sein ersetzt .

Kein Audio oder verzerrtes Audio

Ihr iPod schaltet sich ein und scheint zu funktionieren. Wenn Sie jedoch Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen, wird der Ton nicht richtig wiedergegeben.

dx-2 Stuntdrohnen Teile

Schlechte Kopfhörer / Lautsprecher

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher schlecht sind, aber es lohnt sich, diese zu Beginn als Ursache für Ihr Problem zu beseitigen. Probieren Sie Ihren iPod mit einem anderen Kopfhörer oder Lautsprecher aus, um sicherzustellen, dass das Problem beim iPod liegt.

Schlechte Audio-Buchse

Die wahrscheinlichste Ursache für Probleme mit der Audioausgabe auf iPods ist eine schlechte Audioausgangsbuchse. Wir verkaufen die dünnen (20 GB) Und dick (40 GB) Kopfhöreranschlüsse, und wir bieten kostenlose Anleitungen für Ersatz . Wenn dadurch kein Audio wiederhergestellt wird, wird die Kopfhörerbuchsenkabel kann der Schuldige sein.

Trauriges iPod-Symbol beim Start

Der iPod zeigt beim Einschalten ein Bild eines traurigen iPod an

Beschädigte Software

Manchmal repariert ein Zurücksetzen und Wiederherstellen einen traurigen iPod. Schließen Sie Ihren iPod an Ihren Computer an und stellen Sie den iPod mit iTunes wieder her. Durch das Wiederherstellen des iPod wird alles darauf gelöscht. Stellen Sie daher vor dem Wiederherstellen sicher, dass alles auf dem iPod an einem anderen Ort gespeichert ist. Manchmal muss der iPod mehrmals wiederhergestellt werden, bevor er ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie Ihren iPod nicht mit iTunes wiederherstellen können, können Sie Ihren iPod hart zurücksetzen. IPods der 4. Generation können durch Booten zurückgesetzt werden, während Sie die Menü- und Wiedergabe- / Pause-Tasten gedrückt halten. Dies sollte zu einem schnellen dunklen Bildschirm führen, gefolgt von der Standard-Apple-Startgrafik.

LG VK810 Tablet lässt sich nicht einschalten

Schlechte Logikplatine

Wenn das Wiederherstellen des iPod nicht funktioniert hat, wird der traurige iPod wahrscheinlich durch ein Problem mit der Hauptplatine verursacht. Hier gibt es nicht viel zu beheben. Grundsätzlich ist die einzige Option zu ersetzen die Hauptplatine (20 GB oder 40 GB).

Das Ordnersymbol wird beim Start angezeigt

Der iPod zeigt beim Einschalten ein Bild eines Ordners an.

Beschädigte Software / Daten

Es ist möglich, dass eine einfache Wiederherstellung die Festplatte wiederbelebt. Durch das Wiederherstellen des iPod wird alles darauf gelöscht. Stellen Sie daher vor dem Wiederherstellen sicher, dass alles auf dem iPod an einem anderen Ort gespeichert ist. Schließen Sie zum Wiederherstellen Ihren iPod an einen Computer an, auf dem iTunes installiert ist. Beim Herstellen der Verbindung wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihre Festplatte beschädigt ist und / oder sich im Wiederherstellungsmodus befindet. Wenn eine dieser Meldungen angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Jetzt wiederherstellen' und befolgen Sie die Anweisungen. Wenn keine Popup-Meldung angezeigt wird, klicken Sie auf der Seite mit der iPod-Zusammenfassung auf 'Wiederherstellen' (klicken Sie im linken Menü auf Ihr iPod-Symbol, um diese Seite zu finden). Befolgen Sie die Anweisungen zum Wiederherstellen.

Schlechte Festplatte oder Kabel

Eine der besten Methoden zur Diagnose einer fehlerhaften Festplatte ist das Abhören der Festplatte. Wenn Sie Ihren iPod an Ihr Ohr halten, sollten Sie ein sanftes Rauschen der sich drehenden Festplatte hören. Lautes Klicken oder Knirschen kann dazu führen, dass das Laufwerk Ihres iPod ausfällt. Wenn Sie nichts hören, wird das Laufwerk nicht mit Strom versorgt oder ist stark beschädigt und kann sich nicht drehen. In diesem Fall, ersetzen das Festplattenkabel Erstens ist eine gute Idee. Wenn das Problem weiterhin besteht, ersetzen die Festplatte. Stöbern Sie in unserem Festplatte und schauen Sie sich unsere iPod ID-Seite für kompatible Laufwerke.

Der iPod startet entweder mit einem Apple-Logo und friert ein oder startet kontinuierlich neu.

Schlechte Logikplatine

Dies ist wahrscheinlich die Ursache, und die Hauptplatine (20 GB oder 40 GB) muss es sein ersetzt .