HDMI-Audio hat noch nie funktioniert

Asus Laptop

Reparaturanleitungen und Demontageinformationen für von ASUS hergestellte Laptops.

Wiederholung: 1



Gepostet: 03/08/2017

Bild blockieren' alt=

Vor ein paar Jahren habe ich einen ASUS R556LA-Laptop gekauft und versucht, über die HDMI-Verbindung ein Video über meinen Fernseher anzusehen. Das Video wird angezeigt, aber kein Audio. Ich habe eine Reihe von Dingen aus der Untersuchung dieses Problems ausprobiert (einschließlich des Neustarts des Laptops während der Verbindung) und immer noch nichts. Irgendwelche Ideen oder Vorschläge?

2007 Ford Focus Klimaanlage aufladen

Bemerkungen:

Hallo Dan,

Vielen Dank für Ihre Fragen. Ich frage mich, ob Ihr Asus-Computer repariert wurde.

Ich warte auf deine Antwort.

Vielen Dank im Voraus.

03/08/2017 durch Maryzhu

JA, es war einige Male bei ASUS Repair, wobei der erste innerhalb des ersten Monats erfolgte. Jedes Mal, wenn sie Windows einfach neu installieren, habe ich immer noch die gleichen Probleme wie zuvor und ich habe es aufgegeben, mich ein bisschen um die Behebung aller vorhandenen Probleme zu kümmern. Ich habe den HDMI in meinem ersten Beitrag nur erwähnt, weil ich alle Hoffnung auf dieses Papiergewicht verloren habe, das sie mir verkauft haben

03/08/2017 durch Und Rodrigues

Ich bin so froh zu hören, dass der ASUS-Computer repariert wurde. Nach dem Kauf wird die Rechnung oder der Screenshot der Rechnung dem Artikel beigefügt. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich an den ursprünglichen Verkäufer wenden, um Hilfe zu erhalten.

03/09/2017 durch Maryzhu

3 Antworten

Gewählte Lösung

Rep: 316,1k

Hallo,

Überprüfen Sie lediglich, ob das Audio am HDMI-Eingang des Fernsehgeräts funktioniert, wenn Sie eine andere Quelle ausprobieren, z. DVD-Player oder ähnliches?

Auch wenn Sie Win 10 installiert haben, finden Sie hier einen Link zum neueste Asus Win 10 Treiber , das kann hilfreich sein. Machen Sie die Audio-Aufnahmen erst zu diesem Zeitpunkt. Beheben Sie jeweils ein Problem, um das Problem nicht zu verwechseln. Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht!

Bemerkungen:

Ja, weil mein Bluray-Player und meine DirectTV-Geräte an zwei der anderen HDMI-Anschlüsse angeschlossen sind und ich sie umgeschaltet habe, um festzustellen, ob dies in der Vergangenheit der Fall war. Außerdem habe ich jeden Treiber von ASUS für meine Marke / mein Modell heruntergeladen und ich habe immer noch Treiberprobleme.

03/08/2017 durch Und Rodrigues

Hallo @ drod2070 ,

Haben Sie die Audiotreiber deinstalliert oder nur aktualisiert?

Deinstallieren Sie die Treiber, starten Sie den Laptop neu und lassen Sie Windows die 'neue' Hardware suchen und die Treiber installieren

OK, ich versuche nicht, deine Geduld zu testen.

Haben Sie versucht, den Laptop über HDMI an einen anderen Fernseher anzuschließen?

Wenn ja, hat es funktioniert oder hatte das gleiche Problem?

Wenn nein, versuchen Sie es. Es ist nicht unbekannt, dass bei Verwendung von HDMI Inkompatibilitätsprobleme zwischen einigen Geräten auftreten. Ich weiß, dass es keine geben sollte, aber es gibt z. wenn einer HDMI HDCP-kompatibel war und der andere zum Beispiel nicht. Dies kann sich entweder auf Video oder Audio auswirken

03/08/2017 durch Jayeff

Hallo @ drod2070

Habe gerade deinen Kommentar unten gesehen.

Gehen Sie in die Ereignisanzeige (drücken Sie die Win-Taste + die x-Taste gleichzeitig vom Desktop aus, das Optionsfeld wird angezeigt, wählen Sie den Link Ereignisanzeige), warten Sie, bis sie geladen ist, und sehen Sie sich dann die Ereignisse an (stellen Sie sicher, dass die Ereignisanzeige (loca) l im linken Bereich ausgewählt ist). . Beginnen Sie mit Kritisch, dann mit Fehler und dann mit Warnung. Beginnen Sie mit den Ereignisnummern mit den meisten Einträgen. Klicken Sie auf das Symbol +, um die Einträge zu erweitern, und doppelklicken Sie dann auf einen einzelnen Ereignis-ID-Eintrag, um ein Infobox unten zu öffnen. Klicken Sie dann auf die Informationen, um das Problem und die mögliche Lösung zu ermitteln. Langer Prozess, aber sobald Sie die meisten Ursachen für die am häufigsten aufgeführten Ereignisse ausgeschaltet haben, läuft Ihr Laptop auf jeden Fall reibungsloser.

03/08/2017 durch Jayeff

Das Licht in der Ecke wird grün und dann orange

Rep: 97,2k

@ drod2070 , Dan, das hast du vielleicht schon versucht. Gehen Sie zu Systemsteuerung, Hardware und Sound, Sound und in dem kleinen Fenster, das angezeigt wird, gibt es zwei Optionen: Laptop-Lautsprecher und Fernseher, TV auf Standard ändern.

Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Lautsprecher in der unteren rechten Ecke, klicken Sie auf Wiedergabeeinstellungen und wählen Sie das Gerät aus, an das Sie den Ton senden möchten, und machen Sie ihn zum Standardton. Viel Glück.

Ich hoffe, das hat dir geholfen, wenn ja, lass es mich wissen, indem du auf den hilfreichen Knopf drückst.

Bemerkungen:

Ich habe meinen ursprünglichen Beitrag bearbeitet, um einen Screenshot meines Treiberproblems im Geräte-Manager und das Fehlen der TV-Option (ich habe diese ausprobiert) hinzuzufügen. Außerdem werden deaktivierte und nicht verbundene Geräte angezeigt ...

03/08/2017 durch Und Rodrigues

@ drod2070 , Dan, ich gehe davon aus, dass Sie die Treiber für dieses Gerät gelöscht und neu geladen und den Windows-Trouble-Shooter verwendet haben.

03/08/2017 durch L Pfaff

Entschuldigung, ich muss darüber vor mich hin kichern. Hier ist die ganze Wachskugel. Ich habe diesen Laptop im März 2015 gekauft und er hatte von Anfang an Probleme und wurde bisher dreimal von ASUS repariert, wobei die erste Rücksendung innerhalb eines Monats nach dem Kauf erfolgte. Jedes Mal, wenn sie ein Pflaster darauf kleben und es zurückschicken und mir sagen, dass alles in Ordnung ist, aber wenn ich es zurück bekomme, sprechen sie einige der Probleme an, aber nicht das gesamte Problem, und ja, ich gehe sehr detailliert und erkläre, was ist und was nicht. Ich mache nicht weiter. Grundsätzlich installieren sie Windows neu, tun aber nichts in Bezug auf die Hardware. Wenn ich es zurück bekomme, wird es eine Reihe von Treiberproblemen geben, die die gleichen sind wie zuvor, und bis dahin bin ich so damit beschäftigt, mit ihnen zu streiten, und ich versuche, mit diesem Briefbeschwerer auszukommen, bei dem ich festgefahren bin. Ich habe jeden Treiber für meine Marke / mein Modell direkt von der Website heruntergeladen und dieselben falschen Treiber. Ich wünschte, sie wären vor Ort, denn dann könnte ich das Ding in ihren Schoß werfen und sie dazu bringen, es zu reparieren

03/08/2017 durch Und Rodrigues

Wiederholung: 21,1k

Mach zuerst was @ Jayeff sagte und gehen Sie zu diesem Link, um Treiber herunterzuladen. Dieses Problem ist höchstwahrscheinlich ein Treiberproblem. Gehen Sie dazu zum Geräte-Manager und suchen Sie nach Updates für alles Systemgeräte. Wenn Sie Nvidia-Grafiken haben, gehen Sie zu GeForce.com und laden Sie die richtigen Treiber herunter. Wenn Sie keine Nvidia-GPU haben, suchen Sie im Gerätemanager unter Anzeigeadapter nach Updates. Vertrauen Sie mir, laden Sie die richtig Fahrer können Wunder für PCs und Laptops tun.

Bemerkungen:

Vielen Dank, aber ich verwende Windows 8.1 und jedes Mal, wenn ich Windows neu installiert habe, um eine Systemwiederherstellung durchzuführen (und jedes Mal, wenn das Gerät zur ASUS-Reparatur gegangen ist), überprüfe ich, ob bestimmte Fehler IMMER auftreten und sicher genug, dass sie auftreten da sein. Dazu gehören dieselben falschen Treiberprobleme, und ich habe jeden Treiber von der ASUS-Site für meine Marke / mein Modell heruntergeladen, und sie werden NOCH angezeigt. Ich muss einige Anpassungen vornehmen, und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob es sich um die richtige Optimierung handelt, aber die Fehlermeldung für dieses Element verschwindet. ASUS sagt mir ständig, dass mit dem Gerät alles in Ordnung ist, aber immer wieder dasselbe Problem auftritt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es einige Fehlermeldungen, die (möglicherweise) 'behoben' sind, aber es gibt andere, die auf dem HDMI verweilen. Ich habe den HDMI nur erwähnt, weil ich diesen Briefbeschwerer, den sie mir verkauft haben, so gut wie aufgegeben habe. Andere Probleme sind, dass die Festplatte zu 100% ausgeführt wird und die CPU manchmal zu 100% ausgelastet ist. Ich habe dieses Gerät nie fallen lassen oder geöffnet, um herumzuspielen ... danke

03/08/2017 durch Und Rodrigues

Haben Sie versucht, eine nicht asus-Version von Windows zu installieren? Das kann es beheben. OEMs neigen dazu, die Firmware zu optimieren.

03/09/2017 durch George A.

Und Rodrigues