1998-2002 Honda Accord Reparatur

Support-Fragen

Stelle eine Frage

10 Antworten

13 Punktzahl

Warum startet mein Auto nicht?

1998-2002 Honda Accord



3 Antworten

6 Punkte

Wie ersetze ich die vordere Blinkleuchte?

1998-2002 Honda Accord

1 Antwort

4 Punkte

Wo befindet sich der Computer zur Übertragung?

1998-2002 Honda Accord

26 Antworten

61 Punktzahl

Mein Auto schaltet sich während der Fahrt ohne Vorwarnung aus.

1998-2002 Honda Accord

So ersetzen Sie Samsung Tablet-Akku

Werkzeuge

Dies sind einige gängige Tools, die für die Arbeit mit diesem Gerät verwendet werden. Möglicherweise benötigen Sie nicht jedes Werkzeug für jede Prozedur.

Hintergrund und Identifikation

Für das Modelljahr 1998 wurden der Limousine DX-, LX-, EX- und EX-V6-Verkleidungen angeboten, während das Accord Coupé nur in LX-, EX- und EX-V6-Verkleidungen angeboten wurde.

Das DX-Modell war mit einem 2,3-Liter-I4-Motor mit 130 PS (97 kW) (aus dem Accord der letzten Generation) ausgestattet, während der LX und EX einen 2,3-Liter-I4-VTEC-Motor mit 150 PS (110 kW) enthielten. Alle 4-Zylinder-Modelle waren serienmäßig mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe und optional mit einer 4-Gang-Automatik ausgestattet.

Der DX blieb die wertorientierte Verkleidung ohne Audiosystem, manuelle Fenster, manuelle Schlösser, keine Geschwindigkeitsregelung, hintere Trommelbremsen und 14-Zoll-Stahlräder. Das DX Value-Package enthielt einen Radio-Kassettenrekorder, eine Klimaanlage und eine Geschwindigkeitsregelung, die in Kanada als Accord DX bekannt war und das Basismodell der Produktreihe war.

Die LX-Verkleidung fügte elektrische Fensterheber, elektrische Schlösser, Türbeleuchtung und 15-Zoll-Stahlräder hinzu. Ein SE-Paket (Special Edition), das seit 1999 erhältlich ist, fügte ABS und 15-Zoll-Leichtmetallräder hinzu.

Die EX-Verkleidung enthielt ein elektrisches Schiebedach, einen Single-Disc-Radio- / CD-Player, Leichtmetallräder, einen schlüssellosen Zugang, Scheibenbremsen hinten, ABS und ein verbessertes Tuch. Ledersitze waren eine werkseitig installierte Option für den EX.

Alle V6-Limousinen- und Coupé-Modelle erhielten den neuen 3,0-Liter-V6-SOHC-VTEC-Motor mit 200 PS (150 kW) und 264 Nm (195 lb · ft) (von Acura 3.0 CL). Der EX-V6 erhielt serienmäßige Lederausstattung, ABS, Automatikgetriebe und vollautomatische Klimatisierung. Einige vom Händler installierte Optionen enthalten: Gold-Finish-Kit, Gold-Finish-Auspuffspitze (n), Gold-Finish-Radmittelkappen, 6-Disc-CD-Wechsler im Armaturenbrett, Kassettendeck, Nebelscheinwerfer, Flügelspoiler, Alarmsystem, Schiebedachvisier, Auto Abdeckung und Zubehör Chromräder. (Bildnachweis: Wikipedia)

Weitere Informationen

Wikpedia: Nordamerikanisches Abkommen

Honda-Tech-Foren