iPhone 6 Fehlerbehebung

iPhone 6 Glas ist zerbrochen

Ach nein! Das Glas Ihres iPhones hat Ihren unbeabsichtigten Falltest nicht überstanden!

Defekte Frontplatte

Atmen Sie tief ein und prüfen Sie, ob sich Ihr iPhone einschaltet und normal funktioniert. In den meisten Fällen ist das iPhone noch funktionsfähig, aber jetzt eine kosmetische Katastrophe. Leider sind die Frontscheibe und das LCD des iPhone 6 miteinander verschmolzen und müssen als ein Stück ausgetauscht werden.

Sie können Kaufen Sie hier eine neue Display-Baugruppe .



Das Eine Anleitung zum Ersetzen der iPhone 6-Frontplattenbaugruppe finden Sie hier .

Das iPhone ist eingefroren oder reagiert nicht mehr

Selbst nach heftigem Drücken der Tasten und Zerschlagen des Bildschirms reagiert Ihr iPhone 6 nicht.

Starten Sie das iPhone neu

Manchmal genügt ein Neustart, damit das iPhone wieder reagiert. Um Ihr iPhone neu zu starten, wenn es nicht mehr reagiert, halten Sie die Sleep / Wake- und Home-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird (~ 10 Sekunden).

Wie man ein Nokia Windows Phone auf die Werkseinstellungen zurücksetzt

Sehr schwache Batterie

Es ist möglich, dass ein iPhone nicht mehr reagiert, wenn der Akku auf einen extrem niedrigen Stand fällt. Schließen Sie das iPhone an Ihren Computer oder Ihr Ladegerät an und lassen Sie es mindestens 20 Minuten lang aufladen, bevor Sie es wieder verwenden.

Das iPhone 6 wird nicht aufgeladen

Wenn Sie Ihr iPhone 6 anschließen, wird es nicht zum Leben erweckt.

Schlechte Kabelverbindung

Überprüfen Sie das USB-Kabel auf Beschädigungen und Schmutz, insbesondere an den Enden. Versuchen Sie dann, das Ladegerät zu verwenden, da dies eine größere Stromaufnahme als der Computer / USB bietet.

Defektes Ladegerät oder USB-Kabel

Versuchen Sie, verschiedene Ladegeräte und Steckdosen zu verwenden, um festzustellen, ob ein Problem mit Ihrem Ladegerät, Kabel oder Ihrer Steckdose vorliegt.

Verstopfter / schlechter Blitzanschluss

Überprüfen Sie den Lightning-Anschluss an der Unterseite des iPhones auf Schmutz, Flusen und beschädigte Stifte. Reinigen Sie den Stecker sehr sorgfältig mit einem Zahnstocher oder einer weichen Zahnbürste. Wenn der Blitzstecker defekt ist, müssen Sie ihn ersetzen.

ZU Ein neuer Blitzstecker kann hier erworben werden .

Das Eine Anleitung zum Ersetzen des Blitzsteckers finden Sie hier .

Das iPhone lässt sich nicht einschalten

Sie können Ihr geliebtes iPhone 6 nicht zum Einschalten bringen.

Entladener / leerer Akku / schlechter Ladeanschluss

Schließen Sie Ihr iPhone zum Aufladen an Ihren Computer oder Wandadapter an. Wenn das Telefon beim Anschließen nicht aufgeladen wird, hat das Telefon wahrscheinlich einen leeren Akku oder einen schlechten Ladeanschluss. Ersetzen Sie die Batterie ( Verwenden Sie diese Anleitung hier ) mit einem teilweise aufgeladenen und prüfen Sie, ob es sich einschaltet. Wenn nicht, kann es sich um ein Problem mit dem Netzschalter oder der Hauptplatine handeln. Wenn es sich einschaltet, schließen Sie es an und prüfen Sie, ob die Ladeanzeige leuchtet. Wenn das Telefon angibt, dass es aufgeladen wird, funktioniert der Blitzanschluss, und das Problem ist entweder der entfernte Akku oder die Hauptplatine.

Schlechter Netzschalter

Die Schaltfläche hat möglicherweise ihren Klick verloren. Wenn dies der Fall ist, schließen Sie das Telefon an den Computer an und lassen Sie es aufladen. Prüfen Sie, ob es dadurch eingeschaltet wird. Wenn sich das Telefon einschaltet und mit Strom versorgt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Netzschalter oder dem Netzschalterkabel vor.

Sie können Untersuchen Sie den Netzschalter anhand der Anleitung hier .

Sie können Untersuchen Sie hier die Netzschalterkabelbaugruppe .

Schlechte Anzeige

Es ist möglich, dass anscheinend nichts passiert, weil die Anzeige schlecht ist. Wenn das iPhone richtig funktioniert, aber nichts sichtbar ist, ist das Display möglicherweise schlecht und muss ersetzt werden. Leider sind LCD und Glasscheibe miteinander verschmolzen und müssen als eine Einheit ausgetauscht werden. Eine einfache Möglichkeit, dies zu testen, besteht darin, das Telefon einzuschalten und auf einen Ton zu warten. Sie können den Stummschalter auch stumm schalten, um festzustellen, ob er vibriert. Wenn es vibriert oder Sie einen Ton hören, aber nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist dies höchstwahrscheinlich das Problem. Versuchen Sie es zu ersetzen, um zu sehen, was passiert.

Sie können Kaufen Sie hier eine neue Display-Baugruppe .

Das Eine Anleitung zum Ersetzen der iPhone 6-Frontplattenbaugruppe finden Sie hier .

Schlechte Logikplatine

Wenn nichts anderes funktioniert, ist Ihre Hauptplatine wahrscheinlich defekt und muss ersetzt werden. Jetzt ist es an der Zeit, es entweder auszutauschen oder zu diagnostizieren, ob und welche Komponenten auf der Platine fehlerhaft sind, und sie mithilfe von Mikrolöttechniken auszutauschen. Das ist ein ganz anderes Tier!

Wenn Sie Interesse haben Bei der Reparatur auf Chipebene können Sie hier mit Ihrer Untersuchung beginnen !

Du kannst bekommen die Materialien, um hier das Mikrolöten zu üben .

Die Meldung 'Dieses Zubehör ist nicht für dieses iPhone optimiert'

Eine Fehlermeldung wird angezeigt, als hätten Sie ein nicht unterstütztes Zubehör an Ihr iPhone angeschlossen

Verstopfter / schlechter Blitzanschluss

Überprüfen Sie den Lightning-Anschluss an der Unterseite des iPhones auf Schmutz, Flusen und beschädigte Stifte. Reinigen Sie den Stecker sehr sorgfältig mit einem Zahnstocher oder einer weichen Zahnbürste. Hochkonzentrierter Isopropylalkohol (mindestens 90%) und ein Wattestäbchen sollten verwendet werden, um alle Rückstände zu reinigen, die sich nicht mit einem Zahnstocher oder einer weichen Zahnbürste lösen. Wenn der Stecker defekt ist, müssen Sie ihn ersetzen.

ZU Ein neuer Blitzstecker kann hier erworben werden .

Das Eine Anleitung zum Ersetzen des Blitzsteckers finden Sie hier .

Verschmutzte oder korrodierte Logikplatinenverbindungen

Nachdem ein iPhone in eine Flüssigkeit getaucht wurde, kann es zu Korrosion oder Schmutz auf den Anschlüssen der Hauptplatine kommen, die diese Fehlermeldung verursachen. Entfernen Sie die Hauptplatine und reinigen Sie alle Kontakte mit einem weichen Wattestäbchen und hochkonzentriertem Isopropylalkohol (mindestens 90%).

Das Eine Anleitung zum Entfernen der Hauptplatine finden Sie hier .

Schwache oder verlorene drahtlose Verbindungen

Sie haben Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk.

Schmutziger Antennenboden

Wenn Ihr iPhone zuvor zerlegt wurde, sind möglicherweise Fingeröle an den Erdungsstellen für die Wi-Fi- oder Bluetooth-Antennen zurückgeblieben. Diese Öle verursachen Erdungsprobleme für die Antennen, die zu einem schwachen Signal oder gar keiner Konnektivität führen können. Reinigen Sie alle Erdungspunkte unbedingt mit einer elektronischen Reinigungslösung, bevor Sie Ihr iPhone wieder zusammenbauen, um Erdungsprobleme zu vermeiden.

Kein Audio oder verzerrtes Audio über Lautsprecher oder Kopfhörer

Ihr iPhone 6 schaltet sich ein und scheint zu funktionieren. Wenn Sie jedoch Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen, wird der Ton nicht richtig wiedergegeben.

Schlechte Kopfhörer / Lautsprecher

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher schlecht sind, aber es lohnt sich, diese zu Beginn als Ursache für Ihr Problem zu beseitigen. Probieren Sie Ihr iPhone mit verschiedenen Kopfhörern und Lautsprechern aus, um sicherzustellen, dass das Problem beim iPhone und nicht bei einem externen Gerät liegt.

Schlechte Audio-Buchse

Die wahrscheinlichste Ursache für Probleme mit der Audioausgabe auf dem iPhone 6 ist eine schlechte Audioausgangsbuchse. Wenn Sie festgestellt haben, dass das Problem nicht in Ihren externen Lautsprechern liegt, sollten Sie die Kopfhörerbuchse ersetzen. Die Kopfhörerbuchse ist Teil der Blitzanschlussbaugruppe, und die gesamte Blitzanschlussbaugruppe muss entfernt werden, um die Kopfhörerbuchse auszutauschen.

Das Eine Anleitung zum Ersetzen der Kopfhörerbuchse finden Sie hier .

ZU Neue Kopfhörerbuchse kann hier gekauft werden .

Touch ID funktioniert nach dem Austausch nicht

Nach dem Ersetzen der Home-Taste funktionieren die Touch ID-Funktionen nicht mehr.

Xbox One schaltet sich während des Spielens aus

Das iPhone ist mit der ursprünglichen Home-Button-Baugruppe gekoppelt

Als Sicherheitsmerkmal ist der eingebettete Touch ID-Fingerabdrucksensor Ihrer Home-Taste werkseitig eindeutig mit der Logikplatine Ihres iPhones gekoppelt. Wenn die ursprüngliche Home-Tastenbaugruppe ersetzt, beschädigt oder getrennt wird, funktionieren die Touch ID-Funktionen nicht mehr.

Stellen Sie das iPhone 6 wieder her

Ihr iPhone verhält sich unregelmäßig oder zeigt beim Start den Text 'iTunes zum Wiederherstellen verwenden' an

Beschädigte Software

Es kommt nicht oft vor, dass Apple spezifische Anweisungen zur Behebung Ihres Problems gibt! Durch das Wiederherstellen des iPhone 6 wird alles darauf gelöscht. Stellen Sie daher vor dem Wiederherstellen sicher, dass alles auf dem iPhone 6 an einem anderen Ort gespeichert ist. Schließen Sie zum Wiederherstellen Ihr iPhone 6 an einen Computer an, auf dem iTunes installiert ist. Klicken Sie auf der iPhone 6-Zusammenfassungsseite auf 'Wiederherstellen' (klicken Sie auf das iPhone-Symbol im linken Menü, um diese Seite zu finden). Befolgen Sie die Anweisungen zum Wiederherstellen. Wenn auf Ihrem iPhone 6 der Text 'Bitte warten' angezeigt wird. Sehr schwacher Akku, lassen Sie ihn angeschlossen. Dadurch wird das iPhone 6 so weit aufgeladen, dass es wiederhergestellt werden kann. Wenn das iPhone 6 längere Zeit auf diesem Bildschirm hängt, benötigen Sie möglicherweise einen neuen Akku.

Wiederherstellungsmodus erzwingen

Wenn Ihr iPhone 6 mit einem Apple-Logo hängt oder ein anderes Softwareproblem aufweist, das iTunes daran hindert, es zu erkennen, können Sie es in den Wiederherstellungs- / Wiederherstellungsmodus zwingen und dann iTunes verwenden, um die Software wiederherzustellen.

Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, stecken Sie ein Ende Ihres USB-Kabels in das iPhone 6 und lassen Sie das andere Ende nicht angeschlossen. Drücken Sie die Home-Taste und halten Sie sie gedrückt, während Sie das USB-Kabel an Ihren Computer anschließen. Nach 5 bis 10 Sekunden sollte auf dem iPhone 6 das Bild 'Bitte mit iTunes verbinden' angezeigt werden. ITunes sollte Sie auffordern, die Software wiederherzustellen. Befolgen Sie dazu die oben angegebenen Anweisungen und Anweisungen.

Wenn das Gerät eingeschaltet ist, halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wird und das Bild 'Mit iTunes verbinden' angezeigt wird (in der Regel 5 bis 15 Sekunden).

Fehlerprotokolle

Fehler 1 oder -1

Die Fehler 1 und -1 werden angezeigt, wenn das Telefon die Wiederherstellung nicht abgeschlossen hat. Dies ist wahrscheinlich auf Probleme mit der Hardware des Telefons zurückzuführen. Dieses Problem kann häufig durch Aktualisieren von iTunes und des Betriebssystems des Computers, mit dem das Telefon verbunden ist, behoben werden. r

Fehler 1015

Nachricht 'Die erforderliche Ressource wurde nicht gefunden.'

Gründe dafür:

- Ihre Version von iTunes ist veraltet. Holen Sie sich die neueste Version von iTunes und versuchen Sie erneut, sie zu aktualisieren oder wiederherzustellen.

- Ihr Gerät verfügt über eine Beta-Version von iOS.

- Downgrade - Versuch, eine frühere Version von iOS zu installieren

- Gerät mit Jailbreak - vor dem Update hart zurücksetzen

Das iPhone hat Wasser- oder Flüssigkeitsschäden

Nach einem versehentlichen Verschütten oder einem Tropfen in der Spüle funktioniert Ihr iPhone nicht mehr richtig.

Minderung von Flüssigkeitsschäden erforderlich

Führen Sie so bald wie möglich Folgendes aus:

  1. Entfernen Sie das iPhone sofort aus der Flüssigkeit (falls dies sicher ist). Minimieren Sie die Zeit, in der Ihr Gerät mit Flüssigkeit in Kontakt kommt, um Korrosionsschäden zu vermeiden.
  2. Schalten Sie das iPhone aus. (Wenn es bereits ausgeschaltet war, schalten Sie es nicht ein.)
  3. Überspringen Sie den Reis . Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht gehört haben, ist Reis keine wirksame oder dauerhafte Lösung für wassergeschädigte Elektronik.
  4. Öffnen Sie das iPhone und trennen Sie den Akku. (Siehe die Ihres iPhones Anleitung zum Batteriewechsel für das richtige Verfahren. Sie müssen die Batterie nicht vollständig entfernen. Trennen Sie einfach den Batteriestecker von der Hauptplatine.)
    • Flüssigkeitsschäden können die Demontage erschweren. Achten Sie auf Kabel und Stecker, die auf unerwartete Weise an anderen Komponenten haften bleiben können.

Überprüfen Sie zu diesem Zeitpunkt das Innere Ihres iPhones und versuchen Sie, das Ausmaß des Flüssigkeitsschadens zu bestimmen.

  • Wenn das Innere Ihres iPhones völlig trocken aussieht:
    1. Wütend! Möglicherweise sind Sie einer Kugel ausgewichen. Überprüfen Sie die Wasserschadensanzeigen, sehen Sie sich in den Anschlüssen und im SIM-Kartenfach um und überprüfen Sie den Batterieanschluss sorgfältig auf Anzeichen von Flüssigkeit oder Korrosion.
    2. Wenn Sie Anzeichen eines Eindringens von Flüssigkeit bemerken, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.
    3. Wenn alles knochentrocken aussieht, müssen Sie möglicherweise nichts weiter tun. Geben Sie Ihrem Telefon ein paar Stunden Zeit, um zu entlüften, den Akku wieder anzuschließen, ihn einzuschalten und alle Funktionen zu testen. Wenn Sie Probleme bemerken, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.
  • Wenn Sie nur wenig Flüssigkeit im Telefon sehen:
    1. Folge dem Ersatzführung für das hintere Gehäuse Komponenten entfernen.
    2. Überprüfen Sie die einzelnen Komponenten beim Entfernen sorgfältig auf Anzeichen von Flüssigkeits- oder Korrosionsschäden. Wischen Sie Flüssigkeiten und / oder Korrosion vorsichtig mit Isopropylalkohol und einer sauberen, weichen Nylonbürste wie einer Zahnbürste ab und lassen Sie sie an der Luft trocknen.
    3. Fahren Sie mit der Demontage fort, bis Sie keine Anzeichen mehr für das Eindringen von Flüssigkeit sehen.
    4. Wenn alle Komponenten sauber und trocken sind, bauen Sie Ihr iPhone mit einem wieder zusammen neue Batterie .
      • Unterlassen Sie Versuchen Sie, eine Batterie wiederzuverwenden, die mit einer Flüssigkeit in Kontakt gekommen ist.
    5. Schalten Sie Ihr iPhone ein und testen Sie alle Funktionen. Wenn Sie Probleme bemerken, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.
  • Wenn die inneren Komponenten größtenteils (oder vollständig) mit Flüssigkeit bedeckt sind:
    1. Folge dem Ersatzführung für das hintere Gehäuse um dein iPhone komplett auseinander zu nehmen.
    2. Reinigen Sie jede Komponente, jeden Kabelstecker und jede Buchse sorgfältig mit Isopropylalkohol und einer sauberen Zahnbürste.
    3. Tauchen Sie die Hauptplatine in Isopropylalkohol (oder verwenden Sie einen Ultraschallreiniger, falls verfügbar). Lassen Sie es lange genug einweichen, um ausgehärtete Rückstände zu lösen und restliches Wasser oder andere Flüssigkeiten zu verdrängen.
      • Verwenden Sie die Zahnbürste, um sichtbare Korrosion und Rückstände von der Hauptplatine zu entfernen. Reinigen Sie alle Anschlüsse, Chips und Sicherungen.
      • Wiederholen Sie die Reinigung, falls erforderlich oder wenn noch Spuren von Rückständen sichtbar sind.
    4. Wenn alle Komponenten sauber und trocken sind, bauen Sie Ihr iPhone mit einem wieder zusammen neue Batterie .
      • Unterlassen Sie Versuchen Sie, eine Batterie wiederzuverwenden, die mit einer Flüssigkeit in Kontakt gekommen ist.
    5. Schalten Sie Ihr iPhone ein und testen Sie alle Funktionen.
      • Ersetzen Sie für eine bestimmte Funktion, die fehlschlägt, die zugehörige Komponente durch a neuer Teil und dann erneut testen.
      • Wenn die Probleme weiterhin bestehen, ist möglicherweise eine Reparatur auf Platinenebene erforderlich. Wir haben noch keine umfassenden Anleitungen für die Reparatur auf Platinenebene. Wenden Sie sich daher an einen Mikrolötspezialisten, um weitere Optionen zu erhalten.