Fehlerbehebung bei der Festplatte

Fehlerbehebung bei der Festplatte

Probleme, die auftreten, wenn Sie gerade eine Festplatte installiert haben, sind fast immer eine einfache Sache eines schlechten oder falsch angeschlossenen Kabels, falscher Jumpereinstellungen oder eines ähnlichen trivialen Problems. Wenn ein neu installiertes Laufwerk vom System nicht erkannt wird, schalten Sie das System aus. Überprüfen Sie die Kabel, stellen Sie sicher, dass sie richtig ausgerichtet sind und vollständig sitzen, und ersetzen Sie sie gegebenenfalls. Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk mit Strom versorgt wird, und starten Sie das System neu.

Sobald eine Festplatte ordnungsgemäß konfiguriert und vom System erkannt wurde, funktioniert sie im Allgemeinen ordnungsgemäß weiter, bis sie ausfällt. Wenn Sie Glück haben, erhalten Sie möglicherweise eine Warnung vor einem bevorstehenden Laufwerksausfall, z. B. ungewöhnliche Geräusche vom Laufwerk, eine Dialogwarnung vor Lese- oder Schreibfehlern oder eine Warnung vor einem SMART-Laufwerksfehler, wenn Sie das System starten. Leider fallen Festplatten oft aus wie Glühbirnen, die in einem Moment perfekt und im nächsten tot sind.

Das Problem isolieren

Wenn ein funktionierendes Laufwerk ausfällt oder Lese- oder Schreibfehler zurückgibt, gibt es viele mögliche Ursachen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Ursache des Problems zu ermitteln:

MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012) Akku

1. Bevor Sie fortfahren, beachten Sie, dass ein fehlerhaftes Laufwerk jederzeit zu einem fehlerhaften Laufwerk werden kann. Kopieren Sie die wichtigen Dateien, soweit dies möglich ist, während das Laufwerk noch funktioniert, auf eine andere Festplatte oder eine optische Disc. Wenn es Ihnen gelingt, alle benötigten Dateien zu kopieren, kopieren Sie sie erneut. Eine bestimmte Datei ist möglicherweise auf einer Kopie beschädigt, aber von einer anderen lesbar. Wenn beim Kopieren einer Datei ein Lesefehler auftritt, wählen Sie die Option Wiederholen mehrmals, bis Sie sicher sind, dass dies nicht erfolgreich ist. Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt die Option Ignorieren, um mit dem Kopieren anderer Dateien fortzufahren. Manchmal wird eine Datei, die sich trotz wiederholter Wiederholungen in einem Durchgang nicht kopieren lässt, in einem nachfolgenden Durchgang erfolgreich kopiert. Geben Sie also nicht zu früh auf.

2. Wenn Lese- / Schreibfehler erst auftreten, nachdem das System eine Weile gelaufen ist, insbesondere bei warmem Wetter, oder wenn Sie kürzlich eine schnelle Grafikkarte oder eine andere wärmeerzeugende Komponente hinzugefügt haben, ist das Laufwerk möglicherweise überhitzt. Entfernen Sie die Zugangsklappe zum Gehäuse und verwenden Sie Ihren Finger als Temperaturfühler. Die Festplatte sollte sich warm anfühlen (vielleicht ziemlich warm), aber nicht so heiß, dass es unangenehm ist, den Finger einige Sekunden lang dagegen zu drücken. Wenn das Laufwerk sehr heiß ist, lassen Sie die Seitenwand ausgeschaltet und richten Sie einen Standard-Hausventilator direkt in das Gehäuse, um das Laufwerk zu kühlen. Wenn die Lese- / Schreibfehler verschwinden, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem durch Überhitzung verursacht wird. Installieren Sie einen Festplattenkühler (erhältlich in jedem Online- oder stationären Computergeschäft) und / oder fügen Sie dem Gehäuse zusätzliche Lüfter hinzu.

3. Eine der häufigsten, aber wenig bekannten Ursachen für Lese- / Schreibfehler auf der Festplatte ist eine marginale Stromversorgung. Stromversorgungen können spontan und nicht offensichtlich ausfallen, sodass dieses Problem immer möglich ist. Es ist jedoch noch wahrscheinlicher, wenn Sie Ihrem System kürzlich Komponenten hinzugefügt haben, insbesondere einen heißen neuen Videoadapter oder eine andere Komponente, die viel Strom verbraucht. Sie können das Netzteil als Ursache des Problems beseitigen, indem Sie es vorübergehend (oder dauerhaft) durch ein qualitativ hochwertiges Gerät mit hoher Kapazität ersetzen. Obwohl das Netzteil nicht vollständig eliminiert wird, da die Ursache dafür sein kann, dass ein Netzteil ausfällt, anstatt nur geringfügig für die Last zu sein, können Sie versuchen, die Last des aktuellen Netzteils zu verringern, indem Sie Komponenten vorübergehend entfernen, indem Sie beispielsweise vorübergehend darauf zurückgreifen heißer neuer Videoadapter für das eingebettete Video oder ein älterer, langsamerer Videoadapter.

4. Wenn die Festplattentemperatur angemessen erscheint und die Stromversorgung nicht das Problem ist, liegt möglicherweise ein Kabelproblem vor. Schalten Sie das System aus und ersetzen Sie das Datenkabel durch ein neues oder bekanntermaßen funktionsfähiges Kabel. Entfernen Sie auch das aktuelle Netzkabel und verwenden Sie ein anderes. (Stromkabel fallen selten aus, aber wir haben gesehen, dass es passiert.)

5. Schließen Sie das Laufwerk an eine andere Schnittstelle an. Obwohl es ungewöhnlich ist, dass eine Motherboard-Schnittstelle spontan ausfällt, kommt dies selten vor. Wenn das Laufwerk der primäre PATA-Master ist, lassen Sie es als Master konfiguriert, deaktivieren Sie die primäre ATA-Schnittstelle im BIOS-Setup und verbinden Sie das Laufwerk mit der sekundären Schnittstelle. Deaktivieren Sie für ein SATA-Laufwerk die aktuelle SATA-Schnittstelle im BIOS-Setup und verbinden Sie das Laufwerk mit einer anderen SATA-Schnittstelle. (Vergessen Sie nicht, die Priorität des Startgeräts zu ändern.)

6. Die Treiberplatine ist möglicherweise teilweise oder vollständig ausgefallen.

  • Bei einem als Master konfigurierten PATA-Laufwerk erfüllt die Leiterplatte zwei unabhängige Funktionen: Sie fungiert als Plattencontroller für alle an diese Schnittstelle angeschlossenen Geräte und überträgt Daten zwischen diesem bestimmten Laufwerk und der Hauptplatine. Die Festplattencontrollerfunktion kann fehlschlagen, die Datenkommunikationsfunktion funktioniert jedoch weiterhin. Um diese Möglichkeit zu testen, konfigurieren Sie das Laufwerk von Master zu Slave neu und verbinden Sie das Laufwerk mit einer Schnittstelle, auf der bereits ein Master-Gerät vorhanden ist, auf demselben oder einem anderen Computer. Wenn nur die Festplattencontrollerfunktion der Leiterplatte ausgefallen ist, können Sie als Slave-Gerät auf das Laufwerk zugreifen und die Daten von diesem auf ein anderes Laufwerk oder eine andere optische Disc kopieren. Wenn auf das Problemlaufwerk immer noch nicht zugegriffen werden kann, ist möglicherweise die Schaltung vollständig ausgefallen oder die Head-Disk-Baugruppe (HDA) ist physisch beschädigt.
  • Bei einem SATA-Laufwerk erschwert ein Ausfall der Leiterplatte den Zugriff auf das Laufwerk, da jedes SATA-Laufwerk als eigener Festplattencontroller fungiert. Selbst wenn die Datenkommunikationsfunktion der Steuerung funktioniert, kann nicht auf das Laufwerk zugegriffen werden, wenn die Festplattensteuerungsfunktion fehlgeschlagen ist.

7. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, entfernen Sie das Problemlaufwerk aus dem aktuellen System und installieren Sie es auf einem anderen System. Es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass alle Motherboard-Schnittstellen im ursprünglichen System ausgefallen sind. In diesem Fall ist das Laufwerk nicht das Problem und sollte im zweiten System normal funktionieren.

Wenn Sie mit keinem dieser zerstörungsfreien Testschritte auf das Laufwerk zugreifen können, ist das Laufwerk wahrscheinlich physisch beschädigt, was für die Datenwiederherstellung kein gutes Zeichen ist.

Wiederherstellen von Daten von einem ausgefallenen oder fehlerhaften Laufwerk

Ein Festplattenausfall ist ärgerlich, aber Festplatten sind kostengünstig und einfach auszutauschen. Was zählt, sind die Dateien auf dem Laufwerk. Die erste Regel für die Datenwiederherstellung lautet, dass ein Mikrogramm Prävention eine Megatonnen Heilung wert ist. Der beste Weg, um Ihre Dateien vor Verlust zu schützen, besteht darin, sie regelmäßig zu sichern. Wenn Sie versuchen, Dateien von einer fehlerhaften oder ausgefallenen Festplatte wiederherzustellen, hat jemand Fehler gemacht.

Selbst wenn Sie ein luftdichtes Backup-Schema implementieren und es religiös befolgen, kommt es dennoch zu Exkrementen. Diese Sicherungsdisketten, die Sie so sorgfältig geschrieben und überprüft haben, können sich als unlesbar herausstellen, oder Sie haben seit Ihrer letzten Sicherung wichtige Dateien hinzugefügt oder geändert.

Wenn ein Laufwerk mit Dateien, die nicht gesichert wurden, ausfällt, entscheiden Sie, wie wichtig diese Dateien sind und wie viel Sie bereit sind, für die Wiederherstellung zu zahlen. Wenn die Antwort 'nicht sehr und nicht viel' lautet, können Sie Schritte unternehmen, um die Dateien selbst wiederherzustellen. Aber wenn die Dateien kritisch sind und Sie bereit sind, jemanden zu bezahlen, der sie für Sie wiederherstellt, lautet die Regel: 'Tun Sie nicht einfach etwas, das da steht.' Alle Schritte, die Sie selbst unternehmen, um die Dateien wiederherzustellen, z. B. die Installation eines Datenwiederherstellungsprogramms, können es für eine professionelle Datenwiederherstellungsfirma schwieriger oder unmöglich machen, Ihre Dateien abzurufen.

Wie viel kostet ein iPhone 5s Bildschirm

Wenn Sie versuchen, die Daten selbst abzurufen, hängen die Schritte davon ab, ob das Laufwerk ausfällt oder ausfällt:

Razer Naga Seitentasten funktionieren nicht
  • Wenn das Laufwerk weiterhin funktioniert, aber Lesefehler zurückgibt, versuchen Sie, die Daten vom Laufwerk zu kopieren, bevor Sie fortfahren, wie am Anfang dieses Abschnitts beschrieben. Nachdem Sie so viel wie möglich getan haben, um Dateien vom fehlerhaften Laufwerk zu kopieren, installieren Sie SpinRite ( http://www.grc.com ) und lass es laufen. Es kann einen Tag oder länger dauern, bis eine gründliche Analyse und Wiederherstellung auf dem Laufwerk durchgeführt wurde. Auf diese Weise können jedoch Dateien wiederhergestellt werden, die mit den Standard-Kopierdienstprogrammen vollständig unlesbar sind. Kopieren Sie alle Dateien, die SpinRite wiederherstellt, auf eine andere Festplatte oder eine optische Disc.
  • Wenn Sie feststellen, dass das Problem eine fehlerhafte Leiterplatte ist und Sie ein identisches Laufwerk haben oder kaufen möchten, können Sie die fehlerhafte Leiterplatte durch die Leiterplatte des neuen Laufwerks ersetzen. Wenn Sie eine Leiterplatte eines vorhandenen Laufwerks verwenden, müssen Sie natürlich den Inhalt dieses Laufwerks sichern, bevor Sie fortfahren.
  • Wenn das Laufwerk nicht zugänglich ist und die zuvor beschriebenen Schritte dies nicht bewirken, trennen Sie das Laufwerk von Ihrem System und stellen Sie es mindestens eine Stunde lang in den Gefrierschrank. (Ergreifen Sie Maßnahmen, um Kondensation zu vermeiden. Wir wickeln das Laufwerk in Kunststoff ein, wobei die gesamte Luft abgesaugt ist und nur die Daten- und Stromanschlüsse freigelegt sind. Schließen Sie sie schnell an, wenn Sie das Laufwerk aus dem Gefrierschrank nehmen.) Schließen Sie das Laufwerk nach dem gründlichen Abkühlen wieder an Gehen Sie sofort zum System und versuchen Sie, die Daten zu lesen, solange es noch kalt ist. Das Laufwerk erwärmt sich während der Ausführung schnell. Wenn diese Methode erfolgreich ist, müssen Sie möglicherweise mehrere Gefriersitzungen durchführen, um alle Ihre Daten wiederherzustellen.
  • Als letztes Mittel, obwohl dies bizarr klingt, klopfen Sie dem Laufwerk gut gegen eine gepolsterte harte Oberfläche oder schlagen Sie es mit einem Gummihammer, sobald sich das Laufwerk zu drehen beginnt. Festplatten fallen gelegentlich aufgrund von aus Haftreibung Dies bedeutet, dass der Antriebsmotor nicht mehr in der Lage ist, das Drehen des Antriebs zu starten. Manchmal befreit ein hartes Klopfen die Dinge so weit, dass der Antriebsmotor die Platten drehen kann. Dieses Verfahren kann natürlich zu schweren Schäden am Laufwerk führen und sollte nur angewendet werden, wenn alle anderen Maßnahmen fehlschlagen.

Mehr über Festplatten