Fitbit Charge HR Batteriewechsel

Geschrieben von: Martysummer (und 6 weitere Mitwirkende)
  • Bemerkungen:28
  • Favoriten:3
  • Abschlüsse:29
Fitbit Charge HR Batteriewechsel' alt=

Schwierigkeit

Mäßig

wie man rca tablet zurückgesetzt vergisst passwort

Schritte



9

Erforderliche Zeit

50 Minuten

Abschnitte

eins

Flaggen

zwei

In Bearbeitung' alt=

In Bearbeitung

Dieser Leitfaden ist in Arbeit. Laden Sie regelmäßig neu, um die neuesten Änderungen zu sehen!

Von Mitgliedern beigesteuerter Leitfaden' alt=

Von Mitgliedern beigesteuerter Leitfaden

Ein großartiges Mitglied unserer Community hat diesen Leitfaden erstellt. Es wird nicht von iFixit-Mitarbeitern verwaltet.

Einführung

Dies ist ein einfaches Tutorial zum Abreißen und Reparieren des Fitbit Charge HR. Dargestellt ist das Ersetzen einer schwachen oder leeren Batterie.

Werkzeuge

Teile

tpms leicht, aber Reifendruck gut
  1. Schritt 1 Tutorial zum Reparieren / Ersetzen von schwachen Fitbit Charge HR-Akkus

    In Ihrem Fitbit Charge HR' alt= In Ihrem Fitbit Charge HR' alt= ' alt= ' alt=
    • In Ihrem Fitbit Charge HR

    Bearbeiten
  2. Schritt 2 Erforderliche Werkzeuge zum Ersetzen der Fitbit Charge HR-Batterie

    Sie' alt=
    • Sie benötigen einige Plastikbits, um das Band zu trennen, sowie einen Torx-Treiber, eine neue Batterie und einen Lötkolben.

    Bearbeiten
  3. Schritt 3

    Diese Reparatur funktioniert nur mit dem Fitbit Charge HR-Modell, nicht mit der älteren Charge ohne Herzfrequenz. Die Batterien sind unterschiedlich.' alt=
    • Diese Reparatur funktioniert nur mit dem Fitbit Charge HR-Modell, nicht mit der älteren Charge ohne Herzfrequenz. Die Batterien sind unterschiedlich.

    Bearbeiten ein Kommentar
  4. Schritt 4 Trennen Sie das Band vom Elektronikgehäuse

    Entfernen Sie zunächst die 4 Torx-Schrauben' alt=
    • Entfernen Sie zunächst die 4 Torx-Schrauben

    Bearbeiten
  5. Schritt 5 Nehmen Sie sich Zeit und achten Sie auf den zerbrechlichen Kunststoff

    Die Baugruppe rastet schnell ein. Sie' alt=
    • Die Baugruppe rastet schnell ein. Sie müssen die Seiten des Gehäuses mit einem kleinen Kunststoffwerkzeug und Ihrem Fingernagel (oder zwei Kunststoffen) trennen. Seien Sie vorsichtig, da das Gehäuse mit zu viel Kraft brechen kann.

    Bearbeiten ein Kommentar
  6. Schritt 6 Ein kleiner Torx-Treiber ist erforderlich.

    Nach dem Entfernen befinden sich 2 Torx-Schrauben, die die Leiterplatte an Ort und Stelle halten. Entfernen Sie diese und hebeln Sie die Platine vorsichtig heraus' alt= Nach dem Entfernen befinden sich 2 Torx-Schrauben, die die Leiterplatte an Ort und Stelle halten. Entfernen Sie diese und hebeln Sie die Platine vorsichtig heraus' alt= ' alt= ' alt=
    • Nach dem Entfernen halten 2 Torx-Schrauben die Leiterplatte an Ort und Stelle. Entfernen Sie diese und hebeln Sie die Platine vorsichtig heraus

    Bearbeiten ein Kommentar
  7. Schritt 7 Zum Löten vorbereiten!

    Das Fitbit ist sehr leicht und schwer zu halten, daher empfehle ich, die Platine beim Löten festzukleben.' alt= Das Fitbit ist sehr leicht und schwer zu halten, daher empfehle ich, die Platine beim Löten festzukleben.' alt= ' alt= ' alt=
    • Das Fitbit ist sehr leicht und schwer zu halten, daher empfehle ich, die Platine beim Löten festzukleben.

    Bearbeiten ein Kommentar
  8. Schritt 8 Verstehen Sie das Risiko für Ihr Gerät.

    Hinweis: Sie können Ihr Gerät dauerhaft beschädigen. Seien Sie vorsichtig mit der Baugruppe und verbinden Sie eines oder beide Drähte, bevor Sie die alte Batterie entfernen, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Verwechseln Sie den runden Summer nicht mit einer Batterie. Es ist nicht !' alt=
    • Hinweis: Sie können Ihr Gerät dauerhaft beschädigen. Seien Sie vorsichtig mit der Baugruppe und verbinden Sie eines oder beide Drähte, bevor Sie die alte Batterie entfernen, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Verwechseln Sie den runden Summer nicht mit einer Batterie. Es ist nicht !

    Bearbeiten
  9. Schritt 9 Testen Sie Ihre Arbeit, bevor Sie sie wieder zusammenbauen.

    Schließen Sie das Ladegerät nach dem Ersetzen des defekten Akkus mindestens 20 Minuten lang an. Entfernen Sie dann das Ladegerät, um zu bestätigen, dass Sie einen funktionierenden Ersatz haben.' alt=
    • Schließen Sie das Ladegerät nach dem Ersetzen des defekten Akkus mindestens 20 Minuten lang an. Entfernen Sie dann das Ladegerät, um zu bestätigen, dass Sie einen funktionierenden Ersatz haben.

    Bearbeiten 4 Kommentare
Fast fertig!

Befolgen Sie diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Fazit

Befolgen Sie diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen.

Mein Telefon wird aufgeladen, lässt sich aber nicht einschalten
Gib dem Autor +30 Punkte! Du bist fertig!

29 andere Personen haben diesen Leitfaden ausgefüllt.

Autor

mit 6 weitere Mitwirkende

' alt=

Martysummer

Mitglied seit: 18.02.2013

859 Ruf

1 Leitfaden verfasst